Attraktives Tagesgeld der TF Bank aus Schweden sichern?

Zinsen (max.) 3,80%
Zinsgarantie 4 Monate
Zinsgutschrift Monatlich
Einlagensicherung 100.000 €

Erfahren Sie auf dieser Seite alle wichtigen Informationen zum Tagesgeld der TF Bank.

Mit dem steigenden Zinsniveau vergrößert sich auch das Angebot an hoch verzinsten Tagesgeldkonten für Anleger. Mit der TF Bank tritt dabei ein noch relativ junges Kreditinstitut auf den Plan. Kann das Tagesgeldkonto der nordeuropäischen Bank überzeugen?

TF Bank – ein schwedisches Kreditinstitut auf Expansionskurs

Die Gründung der TF Bank erfolgte 1987 in der südschwedischen Stadt Borås, wo das Institut bis heute seinen Hauptsitz hat. Zunächst finanzierte das Unternehmen vor allem Versandhandelskäufe und Kredite für privater Kunden. Eine Banklizenz in Schweden erwarb es erst im Jahr 2012. Seitdem ist das Kreditinstitut auf Expansionskurs in Europa und bedient seit 2017 auch den deutschen Markt. Die TF Bank hat eine Zweigstelle in Hamburg und bietet deutschen Kunden jeweils online neben dem Tagesgeldkonto auch eine gebührenfreie Kreditkarte an. Laut des letzten Jahresberichts beschäftigte die TF Bank im Jahr 2021 insgesamt 236 Mitarbeiter – gut ein Viertel mehr als im Vorjahr. Das Kreditinstitut ist inzwischen in zehn europäischen Ländern aktiv und hat nach eigenen Angaben über eine Million Kunden.

Hohe Tagesgeldzinsen für Neukunden mit kleinem Haken

Neukunden bietet die TF Bank für Einlagen auf dem Tagesgeldkonto derzeit einen Sonderzinssatz in Höhe von 3,80%. Dieser gilt allerdings nur für vier Monate. Zudem kann das Kreditinstitut diesen variablen Zinssatz jederzeit nach Ankündigung ändern. Nach Ablauf der vier Monate gilt der reguläre Zinssatz auf Tagesgelder, der aktuell 1,30 Prozent beträgt. Dank der monatlichen Verzinsung profitieren Anleger zudem von einem Zinseszinseffekt. Allerdings ist die Anlage generell auf seine Summe von 100.000 Euro beschränkt.

  • Anbieter: TF Bank
  • Produkt: Tagesgeldkonto
  • Zinsen: 3,80% bis 100.000,00 €
  • Bewertung:
    4,02% 0,00%
    zinszeiger
    3,80%

    Info: Diese Grafik hilft Ihnen bei der Bewertung des Zinssatzes. Links sehen Sie den höchsten (4,02%) und rechts den niedrigsten (0,00%) Zins des Tagesgeld-Vergleichs. Unterhalb finden Sie den Zinssatz der TF Bank, die sich mit 3,80% im oberen Drittel bewegt und damit zu den besten Anbietern zählt.

  • Zinsgarantie: 4 Monate
  • Zinsgutschrift: Monatlich
  • Einlagensicherung: 100.000 €
    Gesetzliche Einlagensicherung
  • Kontoeröffnung: www.tfbank.de
  • Anschrift: TF Bank AB
    Postfach 10 02 26
    20001 Hamburg
  • Telefon: 030 - 814 566 890
  • E-Mail: tagesgeld@tfbank.de
  • Website: www.tfbank.de

Hohe Ländersicherheit aber nur ein Sicherheitsmechanismus

Die Anlage von Tagesgeldern erfolgt für deutsche Kunden in Euro. Dadurch existiert im engeren Sinne kein Währungsrisiko. Einlagen auf dem Tagesgeldkonto der TF Bank sind durch den schwedischen Einlagensicherungsfonds („Riskgälden“) bis zu einem Betrag von 1,05 Millionen schwedischen Kronen abgesichert. Dementsprechend kann im Entschädigungsfall ein Währungsrisiko entstehen. Die Sicherungssumme entspricht aktuell einem Betrag von rund 94.200 Euro. Ein zusätzlicher Sicherheitsmechanismus existiert nicht.

Derzeit scheint die TF Bank allerdings zu prosperieren. So verkündete das Management zuletzt einen Anstieg des Betriebsergebnisses in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 gegenüber dem Vorjahr um 26 Prozent auf fast 320 Millionen Schwedische Kronen. Die Eigenkapitalrendite betrug dabei gute 24 Prozent. Das ist natürlich keine Garantie, dass die positive Entwicklung anhält. Als relativ kleines Kreditinstitut hat die TF Bank keine der großen Ratingagenturen mit einer Bewertung beauftragt. Finanzratings existieren hingegen für Schweden, das Heimatland der TF Bank. Das kann für Tagesgeld-Anleger relevant sein, weil Länder bei Unternehmen mit Zahlungsschwierigkeiten immer wieder einspringen, ohne dazu rechtlich verpflichtet zu sein. Mit Triple-A-Ratings bei den führenden drei Agenturen Fitch, Moody´s und Standard & Poors genießt Schweden aktuell die bestmögliche Bewertung.

Vor- und Nachteile beim TF Bank Tagesgeld

Vorteile:

  • attraktiver Zinssatz in Höhe von 3,80% für Neukunden
  • überdurchschnittlicher Zins für Bestandskunden
  • Zinseszinseffekt durch monatliche Zinsgutschrift
  • keine Mindestanlage
  • kostenlose Kontoeröffnung und -führung

Nachteile:

  • Top-Zins nur für Neukunden und lediglich für vier Monate
  • nur ein Sicherheitsmechanismus
  • Anlage auf 100.000 Euro beschränkt
  • Wechselkursrisiko im Entschädigungsfall

Fazit zum Tagesgeldkonto der TF Bank

Mit einem Zinssatz fürs Tagesgeld in Höhe von 3,80 Prozent macht die TF Bank Kunden ein attraktives Angebot und positioniert sich aktuell auf Platz 1 im Tagesgeld Vergleich. Allerdings ist die Zinsofferte auf vier Monate beschränkt. Danach gibt es noch 1,30 Prozent aufs Tagesgeld – was im Marktvergleich bei Bestandskunden aber überdurchschnittlich gut ist.

Die Anlagesumme ist bei 100.000 Euro gedeckelt. Anlegergelder sind zwar durch den schwedischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Allerdings ist das nur bis zu einer Summe von 1,05 Millionen Schwedischen Kronen der Fall, je nach Wechselkurs rund 100.000€. Risikoaverse Anleger sollten möglicherweise nicht die maximale Anlagesumme ausreizen und sich des Wechselkursrisikos im Entschädigungsfall bewusst sein. Wenn Sie höher verzinste Tagesgeldangebote als Neukunde bereits ausgereizt haben, erhalten Sie hier somit ein gutes Angebot einer derzeit aufstrebenden Bank.

Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen

Tagesgeld-News von der TF Bank

  • 20.10.2023 Für Tagesgeld-Neukunden gibt es bei der TF Bank weniger Zinsen. Das Angebot wurde von 4,00% auf 3,80% angepasst.
  • 29.06.2023 Auch die TF Bank reiht sich mit ihrem Tagesgeldkonto bei den Banken mit Zinserhöhung ein. Anstatt 3,35% wird Neukunden jetzt 3,60% für eine Dauer von 4 Monaten garantiert.
  • 16.05.2023 Für Neukunden der TF Bank gibt es höhere Zinsen aufs Tagesgeld: Anstatt 3,15% zahlt die schwedische Bank nun 3,35% für Guthaben bis 100.000€ mit einer Zinsgarantie über 4 Monate.
  • 05.05.2023 Die TF Bank hat eine Zinserhöhung von 3,00% auf 3,15% für Tagesgeld-Neukunden vorgenommen. Auch bei den Bestandskunden gibt es eine Änderung, diese erhalten jetzt 1,30% anstatt 1,20% Zinsen.
  • 21.04.2023 Für Neukunden erhöht die TF Bank die Zinsen des Tagesgeldkontos von 2,55% auf 3,00%. Die Zinsen werden für 4 Monate garantiert, danach gilt der ebenfalls erhöht Standardzins von 1,20% (zuvor 1,01%).

Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen

Häufige Fragen & Antworten

Wie hoch ist der aktuelle Tagesgeld Zins der TF Bank?

Aktuell zahlt die TF Bank 3,80% Zinsen fürs Tagesgeld.

Wie hoch ist die Einlagesicherung bei der TF Bank in Summe?

In Summe verfügt die TF Bank über 100.000 € als Einlagesicherung.

In welchen Intervallen erfolgt bei der TF Bank die Zinsgutschrift?

Bei der TF Bank werden die Zinsen Monatlich gutgeschrieben.

Gibt es bei der TF Bank ein Höchstanlagevolumen für den Zins von 3,80%?

Der aktuelle Tagesgeldzinssatz bei der TF Bank gilt für max. 100000,00€. Danach zahlt die TF Bank keine Tagesgeldzinsen mehr.

Zahlt aktuell eine Bank höhere Tagesgeldzinsen als die TF Bank?

Während die TF Bank 3,80% Tagesgeldzinsen zahlt, erhalten Sie bei unserem Vergleichssieger 4,02% Zinsen.
Informieren & vergleichen