Unter der Lupe: Das Tagesgeld und die Zinsen der IKB

Zinsen (max.) 4,00%
Zinsgarantie 3 Monate
Zinsgutschrift Vierteljährlich
Einlagensicherung 5,00 Mio. €

Erfahren Sie auf dieser Seite alle wichtigen Informationen zum Tagesgeld der IKB.

Die IKB Deutsche Industriebank AG bietet Verbrauchern online Tages- und Festgeldangebote. Die Spezialbank für Unternehmensfinanzierung, besonders im Mittelstand, hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt insgesamt 1.500 Mitarbeiter. Online bietet die IKB bereits seit vielen Jahren ein Tagesgeldkonto an und hat sich zuletzt im Februar 2023 mit einer deutlichen Zinserhöhung zurückgemeldet.

Konditionen: Zinsen, Staffelung und Garantie

Die IKB verzinst das Tagesgeld aktuell mit 4,00% p.a. Die Zinsgutschrift wird jeweils zum Quartalsende vorgenommen, also insgesamt 4x pro Jahr und dem Tagesgeldkonto direkt gutgeschrieben. So entsteht zumindest ein kleiner Vorteil durch den Zinseszins-Effekt im Vergleich zu Konten mit jährlicher Zinsgutschrift. Ein Mindesteinlage ist für die Kontoeröffnung bei der IKB nicht erforderlich.

Die Tagesgeldzinsen in Höhe von 4,00% p.a. gelten für Guthaben bis maximal 100.000 Euro. Ab 100.000 Euro werden 0,10% gezahlt. Für 4,00% Zinsen spricht die IKB eine Garantie für 3 Monate aus. In diesem Zeitraum kann die Verzinsung nicht fallen. Nach Ablauf der Zinsgarantie greift eine variable Verzinsung, diese beträgt aktuell 2,00%.

Sie können täglich nach Belieben über Ihr Guthaben auf dem IKB Tagesgeldkonto verfügen und nutzen alle Basis-Serviceleistungen völlig kostenlos. Die Kontoführung übernehmen Sie selbst im Online-Banking-Bereich der Bank, von hieraus tätigen Sie zum Beispiel Auszahlungen auf Ihr Referenzkonto.

  • Anbieter: IKB
  • Produkt: Tagesgeld
  • Zinsen: 4,00% bis 100.000,00 €
    0,10% ab 100.000,01 €
  • Bewertung:
    4,02% 0,00%
    zinszeiger
    4,00%

    Info: Diese Grafik hilft Ihnen bei der Bewertung des Zinssatzes. Links sehen Sie den höchsten (4,02%) und rechts den niedrigsten (0,00%) Zins des Tagesgeld-Vergleichs. Unterhalb finden Sie den Zinssatz der IKB, die sich mit 4,00% im oberen Drittel bewegt und damit zu den besten Anbietern zählt.

  • Zinsgarantie: 3 Monate
  • Zinsgutschrift: Vierteljährlich
  • Einlagensicherung: 5,00 Mio. €
    Erweiterte Absicherung über Einlagensicherungsfonds
  • Kontoeröffnung: www.ikb.de
  • Anschrift: IKB Deutsche Industriebank AG
    Wilhelm-Bötzkes-Straße 1
    40474 Düsseldorf
  • Telefon: 0211 / 8221-0
  • Telefax: 0211 / 8221-3959
  • E-Mail: info@ikb.de
  • Website: www.ikb.de

IKB mit doppelter Einlagensicherung

Neben der Höhe der Zinsen spielt das Thema Sicherheit bei der Wahl des passenden Tagesgeldkontos eine wichtige Rolle. Das IKB Tagesgeld ist über zwei Verfahren abgesichert. Auf der einen Seite greift die gesetzliche Einlagensicherung, die im Falle einer Insolvenz der Bank Guthaben bis 100.000 Euro pro Person kurzfristig erstattet. Als weitergehendes Sicherheitssystem ist die IKB zusätzlich Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. (BdB). Über diesen Fonds sind Tagesgelder bis zu einer Summe von 5 Millionen pro Person abgesichert.

Durch die Kombination aus doppelter Einlagensicherung, dem Herkunftsland Deutschland und der langjährigen Unternehmensgeschichte ist die IKB als sehr sicher einzustufen.

Trotz kleiner Einschränkung: IKB Tagesgeld empfehlenswert

Fazit: Mit dem aktuellen Zinssatz von 4,00% schafft es die IKB unter die besten Tagesgeldanbieter. Das Angebot gestaltet sich insgesamt relativ übersichtlich, trotz zweier unterschiedlicher Verzinsungen (je nach Guthabenhöhe). Die vierteljährliche Zinsgutschrift und die Zinsgarantie für 3 Monate runden das Angebot ab. Mit Ablauf der Zinsgarantie fällt der Zinssatz leider auch beim IKB Tagesgeld ab, nach aktuellem Stand auf 2,00%. Anleger sollten ab dem vierten Monat daher die Höhe des variablen Zinses prüfen und ggf. zu einer Bank mit höheren Tagesgeldzinsen wechseln.

Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen

Tagesgeld-News von der IKB

  • 04.05.2023 Gegen den Trend hat die IKB ihre Tagesgeld-Aktion für Neukunden eingestellt. Anstatt 2,30% werden seit heute nur noch 1,25% Zinsen bis 50.000 Euro gezahlt.
  • 01.02.2023 Auch die IKB meldet sich mit einer deutlichen Zinserhöhung auf dem Markt für Tagesgeldkonten zurück. Neukunden der Düsseldorfer Bank erhalten jetzt 2,25% für Guthaben bis 50.000 Euro und eine Zinsgarantie für 3 Monate. Zuvor wurden lediglich 0,85% gezahlt. Nach Ablauf der Zinsgarantie und für Bestandskunden gelten 0,75% bis 50.000 Euro.

Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen

Häufige Fragen & Antworten

Wie hoch ist der aktuelle Tagesgeld Zins der IKB?

Aktuell zahlt die IKB 4,00% Zinsen fürs Tagesgeld.

Wie hoch ist die Einlagesicherung bei der IKB in Summe?

In Summe verfügt die IKB über 5,00 Mio. € als Einlagesicherung.

In welchen Intervallen erfolgt bei der IKB die Zinsgutschrift?

Bei der IKB werden die Zinsen Vierteljährlich gutgeschrieben.

Gibt es bei der IKB ein Höchstanlagevolumen für den Zins von 4,00%?

Der aktuelle Tagesgeldzinssatz bei der IKB gilt für max. 100000,00€. Danach zahlt die IKB nur noch 0,10%.

Zahlt aktuell eine Bank höhere Tagesgeldzinsen als die IKB?

Während die IKB 4,00% Tagesgeldzinsen zahlt, erhalten Sie bei unserem Vergleichssieger 4,02% Zinsen.
Informieren & vergleichen