Zinsberechnung ING DiBa Tagesgeld

Frage:

Über Ihren Zinsrechner habe ich für die ING-DIBA bei einer Anlage von 50.000 EUR über 12 Jahre Jährliche Zinszahlung nur einen Effektivzins von 1,83% p.a. ermittelt, obwohl der Nominalzins 2,2% p.a. beträgt.

Da wegen der jährlichen Zinszahlung Zinseszinseffekte fehlen, müßte doch der Effektivzins dem Nominalzins entsprechen – oder gibt es “ versteckte“ Kosten, die in die Berechnung des Effektivzinses einfliessen ?

mfg Ripken

Antwort:

Sehr geehrter Fragen-Steller,

vielen Dank für Ihre Fragen zum Tagesgeld der ING DiBa bzw. der Berechnung des Effektivzinses.

Derzeit erhalten Sie bei der ING DiBa Zinsen in Höhe von 2,20% p.a. für das gesamte Guthaben auf dem Extra-Konto. Für eine Dauer von 6 Monaten ist dieser Zinssatz garantiert. Nach Ablauf der Zinsgarantie wird das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto mit einem variablen Zinssatz verzinst. Der variable Zinssatz für Bestandskunden beträgt bei der ING DiBa aktuell 1,50% p.a.

Tagesgeldrechner berücksichtigt Zinsgarantie und variable Verzinsung

Bei der Berechnung in unserem Tagesgeldrechner wird zunächst eine Berechnung zu 2,20% p.a. für 6 Monate zugrunde gelegt. Danach wird mit dem variablen Zins von 1,50% p.a. weiter gerechnet. Somit liegt der effektive Zinssatz bei einer Anlagedauer von mehr als 6 Monaten auch unterhalb von 2,20%.

Bitte beachten Sie zusätzlich: Die ING DiBa kann ihre variable Verzinsung zu jedem Zeitpunkt anpassen. Ob und wann sowie in welcher Höhe eine mögliche Zinsänderung durchgeführt wird, können wir bei der Berechnung nicht berücksichtigen.

Dieser Artikel wurde über die Funktion Tagesgeld Fragen erstellt. Haben auch Sie eine Frage zum Tagesgeldkonto oder einem Anbieter? Nutzen Sie die Frage-Funktion, unsere Redaktion antwortet Ihnen schnellstmöglich. Jetzt Frage stellen…

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen