Sie sind hier:

Festgeld Vergleich: Garantierte Zinsen für Ihr Geld!

Das Festgeld ist für viele Verbraucher die erste Alternative oder eine beliebte Ergänzung zum Tagesgeld. Sie legen Ihr Geld auf einem Festgeldkonto für einen von Ihnen bestimmten Zeitraum fest an und erhalten eine garantierte Verzinsung. Während der vereinbarten Laufzeit können Sie auf das angelegte Geld nicht zugreifen, dafür kann die Bank auch keine Zinssenkung vornehmen. Im Vergleich zum Tagesgeld bietet das Festgeld in Bezug auf die Rendite eine höhere Planungssicherheit, denn Sie wissen bereits mit der Kontoeröffnung, wann und wieviel Zinsen Sie für die Anlage erhalten werden.

Nutzen Sie den nachfolgenden Festgeld-Vergleich um die besten Angebote mit einer Laufzeit von mindestens 6 Monaten und maximal 10 Jahren zu finden. Lesen Sie hier weitere Details zum Festgeld.

je länger die Laufzeit, desto höher die Zinsen

Laufzeit des Festgeldkontos wählen und Zinsen vergleichen

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 6 Monaten.

0,90% für 6 Monate
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Litauen)
0,85% für 6 Monate
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
0,81% für 6 Monate
1 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
0,75% für 6 Monate
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Polen)
0,55% für 6 Monate
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
0,50% für 6 Monate
500 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
0,50% für 6 Monate
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
605,01 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,50% für 6 Monate
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
41,14 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,40% für 6 Monate
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
0,30% für 6 Monate
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Tschechien)
0,20% für 6 Monate
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
419,78 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,15% für 6 Monate
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
306,07 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,15% für 6 Monate
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
279 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,10% für 6 Monate
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
5,262 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,10% für 6 Monate
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 1 Jahr.

1,36% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,30% für 1 Jahr
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,25% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,20% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,19% für 1 Jahr
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Litauen)
1,00% für 1 Jahr
10.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Schweden)
1,00% für 1 Jahr
2.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Schweden)
0,91% für 1 Jahr
1 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
0,90% für 1 Jahr
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Polen)
0,90% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
0,85% für 1 Jahr
2.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Großbritannien)
0,80% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,75% für 1 Jahr
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
0,71% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
0,70% für 1 Jahr
2.500 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
0,70% für 1 Jahr
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Tschechien)
0,70% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
250.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,60% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
605,01 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,55% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
41,14 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,50% für 1 Jahr
500 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
0,40% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
419,78 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,40% für 1 Jahr
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,30% für 1 Jahr
2.500 € Mindesteinlage
250.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
0,30% für 1 Jahr
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
306,07 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,30% für 1 Jahr
0 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
71,65 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,30% für 1 Jahr
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,25% für 1 Jahr
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Bulgarien)
0,20% für 1 Jahr
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
279 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,20% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
95,71 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,15% für 1 Jahr
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
5,262 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,10% für 1 Jahr
2.500 € Mindesteinlage
10.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 1,5 Jahren.

0,95% für 1,5 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
0,90% für 1,5 Jahre
500 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
0,80% für 1,5 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
0,75% für 1,5 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Tschechien)
0,40% für 1,5 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
250.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 2 Jahren.

1,51% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,50% für 2 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Litauen)
1,40% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,40% für 2 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,36% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,10% für 2 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Schweden)
1,10% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,10% für 2 Jahre
2.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Schweden)
1,01% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
1,01% für 2 Jahre
1 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,00% für 2 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,00% für 2 Jahre
2.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Großbritannien)
0,95% für 2 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Polen)
0,90% für 2 Jahre
500 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
0,90% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
605,01 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,90% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,80% für 2 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
0,80% für 2 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Tschechien)
0,80% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
250.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,65% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
419,78 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,65% für 2 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Bulgarien)
0,60% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
41,14 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,50% für 2 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
250.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
0,50% für 2 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
306,07 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,50% für 2 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,40% für 2 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
279 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,35% für 2 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,30% für 2 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
95,71 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,25% für 2 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
128,11 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,15% für 2 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
10.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,10% für 2 Jahre
0 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
71,65 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 3 Jahren.

1,61% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,50% für 3 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Litauen)
1,50% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,50% für 3 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,47% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,30% für 3 Jahre
500 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,25% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,20% für 3 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,15% für 3 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,11% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
1,11% für 3 Jahre
1 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,10% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
605,01 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,05% für 3 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Schweden)
1,05% für 3 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Polen)
1,00% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,00% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
250.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,90% für 3 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
0,80% für 3 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
250.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
0,80% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
419,78 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,80% für 3 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Tschechien)
0,75% für 3 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Bulgarien)
0,70% für 3 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
41,14 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,60% für 3 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
306,07 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,60% für 3 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
279 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,40% für 3 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,24% für 3 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
128,11 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,20% für 3 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
10.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,15% für 3 Jahre
0 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
71,65 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 4 Jahren.

1,76% für 4 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,60% für 4 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,50% für 4 Jahre
500 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,50% für 4 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,25% für 4 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,25% für 4 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,20% für 4 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
250.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,16% für 4 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
1,15% für 4 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Schweden)
1,10% für 4 Jahre
2.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Großbritannien)
1,00% für 4 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
250.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
1,00% für 4 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
279 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,00% für 4 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
0,90% für 4 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
419,78 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,80% für 4 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
41,14 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,80% für 4 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Tschechien)
0,60% für 4 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
306,07 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,60% für 4 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
95,71 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,50% für 4 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
128,11 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,50% für 4 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,20% für 4 Jahre
0 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
71,65 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 5 Jahren.

1,95% für 5 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,70% für 5 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Portugal)
1,65% für 5 Jahre
500 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,50% für 5 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Litauen)
1,50% für 5 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,40% für 5 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
605,01 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,35% für 5 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,25% für 5 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
279 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,25% für 5 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
250.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,21% für 5 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
1,20% für 5 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
250.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
1,10% für 5 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
419,78 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,10% für 5 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
0,90% für 5 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
41,14 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,80% für 5 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,80% für 5 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Tschechien)
0,75% für 5 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Bulgarien)
0,70% für 5 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
306,07 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,70% für 5 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 6 Jahren.

1,50% für 6 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
279 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,40% für 6 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,35% für 6 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
250.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,26% für 6 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
1,00% für 6 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,00% für 6 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
41,14 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,90% für 6 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
0,70% für 6 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
306,07 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 7 Jahren.

1,45% für 7 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,40% für 7 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
250.000 € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,36% für 7 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
500.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Frankreich)
1,30% für 7 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
250.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
1,30% für 7 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
419,78 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,20% für 7 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,10% für 7 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
41,14 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 8 Jahren.

1,80% für 8 Jahre
500 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,50% für 8 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,30% für 8 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 9 Jahren.

1,55% für 9 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,40% für 9 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)

Die folgende Tabelle zeigt alle Festgeldkonten mit einer Laufzeit von 10 Jahren.

3,00% für 10 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Italien)
1,90% für 10 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
605,01 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,80% für 10 Jahre
500 € Mindesteinlage
10.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,60% für 10 Jahre
1.000 € Mindesteinlage
1.000.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Österreich)
1,50% für 10 Jahre
5.000 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
419,78 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,50% für 10 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
Unbegrenzt Maximaleinlage
869,6 Mio. € Einlagensicherung
(Deutschland)
1,40% für 10 Jahre
2.500 € Mindesteinlage
250.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Niederlande)
0,80% für 10 Jahre
10.000 € Mindesteinlage
100.000 € Maximaleinlage
100.000 € Einlagensicherung
(Tschechien)

Was Sie über das Festgeld wissen müssen

Wichtiger Hinweis: Während der vereinbarten Laufzeit ist Ihr Geld auf dem Festgeldkonto fest angelegt, Sie können nicht auf das Geld zugreifen. Entscheiden Sie sich nur dann für das Festgeld, wenn Sie für eine bestimmte Zeit auf einen gewissen Geldbetrag verzichten können. Für diese Einschränkung werden Sie von der Bank mit garantierten Zinsen und einer hohen Planungssicherheit belohnt.

Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Tagesgeld- und Festgeldkonten

TagesgeldFestgeld
Verfügbarkeit:Sie können täglich auf das gesamte Guthaben des Tagesgeldkontos zugreifen. Auch sind jederzeit weitere Einzahlungen möglich.In der Regel können Sie erst nach der vereinbarten Laufzeit (zwischen 3 Monaten und 10 Jahren) auf Ihr Geld zugreifen. Während der Laufzeit kann das Guthaben nicht erhöht werden.
Sicherheit:Tagesgeld-Guthaben unterliegen der Einlagensicherung.
Bei jeder Bank sind mindestens 100.000 Euro geschützt.
Auch Festgeleder unterliegen der Einlagensicherung, ebenfalls zu mindestens 100.000 Euro.
Verzinsung:Tagesgeldzinsen können theoretisch täglich steigen oder sinken, sofern die Bank keine Zinsgarantie anbietet.Festgeldzinsen sind für die gesamte Laufzeit garantiert. Eine Zinssenkung kann von der Bank nicht vorgenommen werden.
Zinsgutschrift:Je nach Bank erfolgt die Zinsausschüttung monatlich, vierteljährlich oder jährlich.Bei mehrjähriger Laufzeit werden die Zinsen in der Regel 1x pro Jahr ausgezahlt. Bei Festgeldkonten mit einer Laufzeit von unter einem Jahr mit Ablauf der Geldanlage.
Mindest- und
Maximaleinlagen:
Die meisten Banken fordern für Tagesgeldanlagen keine Mindesteinlage. In der Höhe sind viele Konten aber durch eine Maximaleinlage (oft 500.000€ und mehr) begrenzt.Fast alle Festgeld-Anbieter verlangen einen Mindesteinlage für die Kontoeröffnung (rund 2.500€ bis 5.000€). Einige Banken begrenzen ihre Angebote mit einer Maximaleinlage.
Geeignet für:Verbraucher, die jederzeit auf Ihr Geld zugreifen müssen.Anleger, die für einen bestimmten Zeitraum auf ihr Erspartes, ganz oder teilweise, verzichten können und eine sichere, garantierte Verzinsung wünschen.

Häufige Fragen & Antworten

die häufigsten Fragen beantwortet

Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema Festgeld. Ist Ihre Frage nicht beantwortet? Dann nutzen Sie unseren Frage-Service.

Was ist unter Mindest- und Maximaleinlage zu verstehen?

Bei der Eröffnung eines Festgeldkontos müssen Sie in der Regel einen Mindestbetrag anlegen, nur dann ermöglicht die Bank diese Geldanlage. Typische Mindesteinlage sind 500, 1.000, 5.000 oder 10.000 Euro.

Die Maximaleinlage beschränkt das maximale Guthaben auf dem Konto. So können Banken sicherer kalkulieren. In der Regel liegt die Maximaleinlage bei 100.000 Euro, oft aber deutlich höher. Für die meisten Privatanleger ist die Maximaleinlage zu vernachlässigen.

Was passiert, wenn ich das angelegte Geld vorzeitig benötige?

Normalerweise besteht keine Möglichkeit vorzeitig an das Guthaben des Festgeldkontos zu gelangen. Einige wenige Anbieter (z.B. Moneyou) ermöglichen eine vorzeitige Verfügung, bei gleichzeitigem Verzicht auf einen Teil der Zinsen. Sollte diese Option bei Ihrer Bank nicht bestehen, kann ein Anfrage und Schilderung Ihrer Situation helfen. In Ausnahmefällen stimmen machen Banken einer vorzeitigen Auflösung zu.

Welche Laufzeit sollte wählen?

Verinnerlichen Sie zunächst, dass Sie in der Regel erst mit Ablauf der vereinbarten Anlagedauer über Ihr Geld verfügen können. Dementsprechend konservativ sollten Sie die Anlage planen, insbesondere dann, wenn es sich um einen Großteil Ihres Vermögens handelt. Oft empfiehlt sich eine Aufteilung des Anlagebetrags auf mehrere Anbieter und Laufzeiten.

Beispiel: Sie haben aus einem Erbe 50.000 Euro erhalten. Je nach persönlicher Finanzsituation können Sie diesen Betrag etwa zu 10.000 Euro in Tagesgeld, 20.000 Euro in 1-Jahres-Festgeld, 10.000 Euro in 2-Jahres-Festgeld und 10.000 Euro in 3-Jahres-Festgeld splitten. So haben Sie durch das Tagesgeldkonto einen Puffer auf den Sie jederzeit zugreifen können und weitere Beträge in absehbarer Zeit.

Wann ist das Festgeld für mich geeignet und wann nicht?

Grundsätzlich sind Festgelder für sicherheitsbewusste Anleger geeignet, die unter keinen Umständen einen Verlust Ihres Geldes erfahren möchten. Durch das „festlegen“ des Geldes können Sie für einen bestimmten Zeitraum nicht auf dieses zugreifen. Dies kann einerseits positiv sein, etwa weil das Geld nicht unkontrolliert ausgegeben werden kann. Andererseits steht das Geld auch nicht für plötzliche und unerwartete Anschaffung (neue Waschmaschine, defektes Auto) zur Verfügung.

Unser Tipp: Legen Sie niemals Ihr gesamtes Vermögen festverzinslich an. Bleiben Sie mit einem Teil Ihres Vermögens (z.B. 30%) dauerhaft liquide (Tagesgeld, Girokonto) und teilen Sie den Rest auf verschiedene Laufzeiten auf.

Wie oft werden die Zinsen ausgezahlt?

Bei Laufzeiten unter ein einem Jahr erfolgt die Gutschrift der Zinsen zum Ende der Anlage, beispielsweise beim 6-Monats-Festgeld nach 6 Monaten. Bei Laufzeiten von über einem Jahr können folgende Szenarien eintreten:

  • Jährliche Auszahlung der Zinsen auf das Festgeldkonto (Thesaurierung, Wiederanlage)
  • Jährliche Auszahlung der Zinsen auf das Referenzkonto, in der Regel Ihr Giro- oder Tagesgeldkonto
  • Auszahlung der Zinsen zum Ende der gesamten Laufzeit

Wie steht es um die Sicherheit von Festgeldanlagen?

Das Festgeld ist genau so sicher wie das Tagesgeld und somit gesetzlich bis mindestens 100.000 Euro geschützt. Einige Anbieter bieten über freiwillige Einlagensicherungsfonds einen deutlich höheren Schutz, so beispielsweise die Creditplus Bank. Wichtig: Legen Sie nie mehr Geld auf dem Konto an, als durch die Einlagensicherung geschützt ist. Nur so werden Sie im Falle einer Bankenpleite zu 100% entschädigt! Die Höher der jeweiligen Absicherungsgrenzen können Sie im oberen Festgeld-Vergleich zu jeder Bank entnehmen.