Wie hoch ist die Einlagensicherung bei der ING DiBa?

Frage:

Guten Tag, eine kurze Frage: Wie hoch ist das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto bei der ING Diba abgesichert?

Antwort:

Guten Tag – gerne gehen wir auf Ihre Frage zur Einlagensicherung der ING DiBa ein.

Wie in unserem Artikel Tagesgelder dank EU-Kommission nun bis 100.000 Euro abgesichert vom 03.01.2011 erläutert, gilt seit diesem Jahr eine höhere gesetzliche Einlagensicherung. Für die ING DiBa ergibt sich somit folgende Absicherung:

1. Durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH, kurz EdB, sind zunächst 100.000 Euro für jeden Tagesgeld-Kunden bei der ING DiBa abgesichert. Weitere Informationen finden Sie direkt beim EdB unter www.edb-banken.de

2. Als zusätzliche Absicherung gehört die ING DiBa dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. an. Bei dieser Absicherung richtet sich die Einlagensicherung nach der Höhe des Eigenkapitals der Bank. Im Falle der ING DiBa sind bis zu 1,23 Milliarden Euro je Kunde abgesichert. Ergänzende Informationen stehen Ihnen hier auf unseren Seiten zum Abruf bereit.

Einlagensicherung nur für Tagesgeld & Co.

Zu beachten gilt, dass die Einlagensicherung, sowohl durch die EdB als auch durch den Einlagensicherungsfonds, nur für Tagesgeldkonten, Girokonten, Festgelder, Sparbriefe usw. gelten. Eine Absicherung für Wertpapiere in Form von Aktien oder Fonds besteht nicht. Das ING DiBa Extra-Konto fällt in die Kategorie Tagesgeld und unterliegt somit beiden Einlagensicherungen.

Dieser Artikel wurde über die Funktion Tagesgeld Fragen erstellt. Haben auch Sie eine Frage zum Tagesgeldkonto oder einem Anbieter? Nutzen Sie die Frage-Funktion, unsere Redaktion antwortet Ihnen schnellstmöglich. Jetzt Frage stellen…

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen