Über 900.000 Tagesgeldkonten bei der Comdirect

Comdirect in QuickbornZu den beliebtesten Direktbanken in Deutschland zählt die Tochter der großen Commerzbank: Die Comdirect. Seit 1994 ist die Bank mit Sitz in Quickborn am Markt aktiv, anfänglich mit den Schwerpunkten Online-Brokerage und Tagesgeldkonten, bietet das Unternehmen inzwischen zahlreiche Finanzprodukte. Neben dem Tagesgeld steht z.B. ein kostenloses Girokonto, ein Festgeld-Angebot oder ein Währungsanlagekonto zur Auswahl.

Das Tagesgeldkonto „Tagesgeld PLUS“ sorgte im vergangenen Monat für großen Zuspruch, so stieg die Zahl der geführten Tagesgeldkonten bei der Comdirect auf über 900.000 an.


Ende 2008 zählt die Comdirect rund 815.000 durch ihre Kunden geführte Tagesgeldkonten. Bis einschließlich Mai 2009 konnte diese Zahl auf 906.333 gesteigert werden. Dies entspricht einem Plus von mehr als 11% in nur fünf Monaten. Den größten Anteil dieses Wachstum hat zweifellos die leider in zwischen ausgelaufene 4%-Zinsaktion. Bis zum 27.05.2009 wurde das Comdirect Tagesgeldkonto mit hohen 4% verzinst und sorgte im vergangen Monat für insgesamt 35.153 neueröffnete Tagesgeldkonten. Der ehemalige Spitzenwert für 2009 (Januar) lag bei 26.709 eröffneten Konten. Ein ähnlich gutes Ergebnis wird die Bank im Tagesgeld-Bereich in den nächsten Wochen vermutlich nicht erzielen können, so bietet die Comdirect für Neukunden seit dem 27.05.2009 nur noch geringe 2,00% Zinsen.

Durch den starken Anstieg im Bereich Tagesgeld ist auch das zu verwaltende Kundenvermögen angestiegen: Im Privatkundenbereich liegt diese Zahl im Mai 2009 bei 20,44 Milliarden Euro (April 2009: 19,69 Milliarden Euro). Inklusive Businessgeschäften verfügt die Comdirect über ein Kundengesamtvermögen von rund 32 Milliarden Euro.

Ein ebenfalls starkes Wachstum konnte für das Comdirect Girokonto verzeichnet werden. Lag die Zahl der neueröffneten Girokonten im April 2009 noch bei rund 4.300, stieg diese Zahl im Mai auf 12.692. Seit einigen Wochen begrüßt die Comdirect Neukunden mit einem Startguthaben von 50 Euro, ist ein Kunde mit dem Girokonto unzufrieden, zahlt die Bank unter gewissen Umständen nochmals 50 Euro an den Kontoinhaber als Entschädigung.

Weitere Informationen & Kontoanträge finden Sie auf den Webseiten der Comdirect…

Dieser Artikel wurde am 08.06.2009 veröffentlicht. Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv und Meldungen über Zinsanpassungen in den Kurz-News.

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen