Erfahrungen mit der ING DiBa

83% Weiterempfehlung

Sie möchten wissen welche Erfahrungen andere Verbraucher mit der ING DiBa gemacht haben?

Nachfolgend finden Sie Kommentare und Bewertungen unserer Leser. Die Weiterempfehlungsrate beträgt 83%. Insgesamt haben 30 Leser von Tagesgeld.org einen Bewertung hinterlassen.

Sind oder waren auch Sie Kunde von ING DiBa?
Dann teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit.

Meinungen unserer Leser:

Erfahrungsbericht vom 25.01.2016 09:56 Uhr, geschrieben von Bernhard Zaigler
Leider ist der Trend so, dass Neukunden besser bewertet werden als Altkunden, die jahrelang dem Geschäft die Treue gehaten haben. Dieser Trend setzt sich leider in allen Bereichen durch, auch bei der ING DiBa.
Erfahrungsbericht vom 05.01.2016 14:39 Uhr, geschrieben von oldlue
Ist eine gute und sichere Bank! Eines ärgert mich aber sehr. Warum werden Kunden, welche schon Jahrelang der Bank ihr Vertrauen schenken, gegenüber Neukunden benachteiligt. Will die Bank ihre Altkunden vergraulen?
Erfahrungsbericht vom 14.12.2015 17:31 Uhr, geschrieben von beelot
Als langjähriger Kunde gab es Probleme mit einem Kundenmitarbeiter, der einen weiteren Anruf verlangte, so dass ich erneut in einer Warteschlange landete. Das Beschwerdeteam hat Wissenslücken und gibt sachfremde Ratschläge. Das Problem wird nicht beseitigt.
Erfahrungsbericht vom 22.09.2015 11:45 Uhr, geschrieben von Zufriedener Kunde
Super Bank, nur zu empfehlen!!! Das ich das über ne Bank mal schreiben würde hätte ich nicht gedacht
Erfahrungsbericht vom 17.09.2015 13:32 Uhr, geschrieben von Elisa Pauls
Super freundlicher Kundenservice. Ich wurde sehr schnell weiter geleitet und mir wurde vollste Aufmerksamkeit geschenkt. Bei Fragen und Hilfe wird sofort weiter geholfen! Großes Lob!
Erfahrungsbericht vom 11.03.2015 18:02 Uhr, geschrieben von Ralf
Insgesamt eine gute Online-Bank. Alles wie es sein soll. Das "Online" bedingt auch, daß man u.U. auch noch eine Filialbank benötigt, um Einzahlungen zu tätigen, Kindersparbücher zu führen etc. Wer das auch hat, stört die Anonymität nicht. Negativ empfinde ich nur, daß die angepriesenen Zinsen des Extra-Kontos eine Mogelpackung sind! Mittlerweile sind es lächerliche 0,6% (ab 20.3.)! Neukunden erhalten 1,25%. Lockangebote empfinde ich als unseriös. Wenn sich die Diba in die Methoden der anderen (ebenfalls unseriösen) Banken einreihen möchte, sehe ich keinen Grund, diese Bank über die anderen hinaus zu loben! Die erste Scheibe Wurst ist im Sonderangebot, alle weiteren kosten das doppelte... aber wenn sie schon mal da sind, kaufen sie doch alles was sie sonst noch brauchen! :)
Erfahrungsbericht vom 16.12.2014 18:32 Uhr, geschrieben von El.loco
Ich bin nun seit über 10 Jahren bei der ING DiBa und habe nur gute Erfahrungen gemacht, sie war die einzige Bank, die mir in einer schwierigen Situation geholfen hatte. Super finde ich auch das automatisch kostenlos eine Visa - Karte dabei bekommt und sie bei allen Bankautomaten mit Visa Zeichen kostenlos nutzen kann. Gut finde ich auch die günstige Gebühren, wenn man außerhalb der EU Geld abhebt. Das einzige was ich negativ finde, ist folgendes: Da ich öfters Bargeld auf mein eigenes Konto einzahlen muss, besteht nur die Möglichkeit kostenlos über die Degussa Bank, aber wo gibt es die schon. Einzahlung auf das eigene Konto z.B. eigentlich nur über eine Fremdbank möglich, kostet aber z.B. bei der Kreissparkasse 8 Euro. Muss jedesmal das Geld bar einem Bekannten geben, der es dann von seinem ( Fremd ) Konto auf mein Konto überweist. Da sollte man was machen!
Erfahrungsbericht vom 13.11.2014 12:21 Uhr, geschrieben von Gieseking
Wir haben 34 Jahre in eine Lebensversicherung eingezahlt. (1 Verdiener und normaler Facharbeiter mit 3 Kindern) Für unsere Verhältnisse haben wir auch eine gute Summe bekommen (wie beim Abschluß vorausgesagt). Mit dem Betrag wollten wir nicht spekulieren und haben uns daher für die ING DIBA entschieden. Bei unserer Hausbank hätten wir noch nicht einmal 1% bekommen. Wir finden es aber ungerecht, dass Neukunden mehr Zinsen erhalten. Daher würden wir uns wünschen, dass sich dieses schnellstens ändern muß!!!!
Erfahrungsbericht vom 10.11.2014 21:02 Uhr, geschrieben von FOS
ich als langjähriger tagesgeldkunde dieser bank ärgere mich wie die meisten auch, dass man als treuer kunde irgendwann zinsen gen null erhält. der service und die abwicklung war klasse, aber jetzt ist es zeit für einen anderen anbieter.
Erfahrungsbericht vom 03.07.2014 13:25 Uhr, geschrieben von Georg Türke
Es heißt, dass die Kontoauszüge vierteljährlich kostenlos an die Tagesgeldkonteninhaber versandt werden. Warum gelange ich nicht in diese "Vergünstigung" ?
Erfahrungsbericht vom 27.04.2014 20:49 Uhr, geschrieben von Hans Haas
Sehr positive Erfahrungen als zusätzliche Onlinebank. Rasche Abwicklung von Überträgen auf meine Hausbank. Übersichtliche Darstellung der Funktionen und einfache Handhabung. Negativ empfinde ich, dass Altkunden hinsichtlich der Zinssätze benachteiligt sind. Ich empfehle ein Überdenken der bisherigen Geschäftspolitik, da ich gerne weitere Beträge im kurzfristigen Bereich anlegen möchte.
Erfahrungsbericht vom 11.02.2014 16:53 Uhr, geschrieben von Sepp
bin seit über einem Jahr bei der Ing Diba und bin auch bis heute von der Bank begeistert. Klar lockt die Bank mit Zinsen und und und, denoch sind die Zinsen auch nach Ablauf der Frist noch ganz passabel. Auch die Beratung ist gut und freundlich bei der Bank. Ich frage mich, was gibt es wegen der Zinsen zu klagen? Der Zins übertrifft fast alle Angebote der anderen Banken und ist nach Ablauf der Lockfrist immer noch gut.
Erfahrungsbericht vom 07.02.2014 14:54 Uhr, geschrieben von Fiborkrus
Nachdem man die Werbung die leider mal zwangsläufig per Post kommt abbestellt hat, ist alles super! ING DiBa hat meine örtliche Hausbank ersetzt und ich nutzen die Produkte Tagesgeld, Girokonto, Kreditkarte und Depot. Möglicherweise kommt bald noch die Baufinanzierung hinzu. Ich bin beeindruckt, wie einfach die Oberfläche zu bedienen ist. Die Mitarbeiter am Telefon sind in der Regel freundlich, nur eine Außnahme hatte über ein ganzes Jahr. Reaktionszeit auf Anfragen per Email sind super schnell, oft am gleichen Tag mit allen benötigten Infos. Zinsen für das Tagesgeld sind jetzt zwar nicht mehr so hoch wie am Anfang garantiert, aber 1% ist immer noch um welten besser als ich vorher hatte. Unter Strich kann ich die Diba nur empfehlen.
Erfahrungsbericht vom 22.10.2013 15:17 Uhr, geschrieben von Alexander
Wir sind seit genau einem Jahr Kunde bei der ing-diba und besitzen das extra-konto, das girokonto und den rahmenkredit. Angefangen hat alles mit dem Tagesgeld. Nach und nach haben wir aufgrund der positiven Erfahrungen aber alles zur diba umgestellt. Besonders interessant ist für die Banking-App für das iPhone, hier schauen wir z.b. schnell Kontostände nach. Der Kunden-Service ist im Vergleich zu unserer alten Bank (ein kleine regionale Bank) sehr gut; man hat zwar nicht immer den gleichen Ansprechpartner, trotzdem wurden wir immer sehr gut beraten und Lösungen waren schnell gefunden. Einen Stern Abzug gibt es, weil wir inzwischen nicht mehr die guten Neukunden-Zinsen für das Tagesgeldkonto erhalten, sondern den Zinssatz für alte Kunden.
Erfahrungsbericht vom 15.03.2013 18:35 Uhr, geschrieben von Bernhard
Gute Bank, auch für Darlehn, wurden immer fair behandelt. Aber: schlechte Zinsgestaltung für Bestandskunden beim Tagesgeld, bei der Wüstenrot erhalten zur Zeit auch Altkunden über einen sogenannten Zinsschein die gleichen Zinsen wie Neukunden für ein halbes Jahr. Der aktuelle Zinssatz für Altkunden ist auf der Homepage für mich leider nicht auffindbar - immer nur der Lockzinssatz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Vielleicht ändert DIBA in näherer Zukunft ihre Bestandskundenphilosophie - ühnlich wie Wüstenrot? Ansonsten muß ich doch noch zum Springer werden.
Erfahrungsbericht vom 23.02.2013 10:59 Uhr, geschrieben von Zweydinger
Als langjähriger Kunde im Tagesgeldbereich war ich auch lange zufrieden. Aber derzeit wird nur den Neukunden ein guter Zinssatz dafür angeboten,Werde zu einer lukartiben Bank wechseln und meine Konten bei Diba aufzulösen. Ansonsten war ich mit der Abwicklung immer zufrieden
Erfahrungsbericht vom 22.12.2012 14:09 Uhr, geschrieben von Gurkenmaske
Leider geraten Bestandskunden bei der ING DiBa mit Ablauf des jeweiligen Aktionszinses ins Abseits und stehen dann deutlich schlechter da als beim Mitbewerb. Nur zu empfehlen für wechselwillige...
Erfahrungsbericht vom 27.07.2012 14:09 Uhr, geschrieben von Torsten
Das es, wie beworben, kein Kleingedrucktes gibt kann ich bei der DiBa nicht mehr unterschreiben. Nach den ersten 6 Monaten geht es für den Bestandskunden im Zinsbereich nur noch nach unten. Gestern lag die Nachricht über 1,25% im Postkasten. O-Ton: "Mit Ihrem Extra-Konto nutzen Sie also auch weiterhin attraktive Zinsen"! Sehr lustig. Bei einer nordbritischen Bank die einen deutschen Ableger hat bekomme ich 1% mehr und das ohne Bedingungen. Dorthin bin ich mit meinem Tagesgeld denn auch umgezogen. Wenn die DiBa so sehr bittet dann wird auch meine Trägheit (mal sehen ob sich das noch ändert, ob der Aufwand lohnt,...) überwunden.
Erfahrungsbericht vom 02.04.2012 09:27 Uhr, geschrieben von Nullachtfuffzehn
Die Diba macht nur mit ihren Neukundenzinsen Propaganda. Die 1,5 % für die Bestandskunden verschwinden im Kleingedruckten und werden auch in den Tagesgeldempfehlungen nicht erwähnt! Eine Erhöhung ist nicht in Sicht; die jährliche Zinsabrechnung ist ungünstig. Ich war jahrelang dabei, jetzt ist Schluß, es gibt günstigere Anbieter. Wer außerdem Girokonto und Kreditkarte aus einer Hand möchte, kann zur DKB wechseln, das Kreditkartenguthaben wird z.Zt. mit 2,05 % verzinst, die Zinsabrechnung erfolgt monatlich!
Erfahrungsbericht vom 29.03.2012 16:32 Uhr, geschrieben von Sudbrack-Decius
Ich war vor Jahren Kunde der Bank, habe nur die besten Erfahrungen gemacht und würde jederzeit ein Tagesgeldkonto empfehlen.
Erfahrungsbericht vom 22.03.2012 21:30 Uhr, geschrieben von easy
Ich schließe mich ebenfalls dibadibadu an. Als langjähriger Kunde im Tagesgeldbereich war ich auch lange zufrieden. Aber derzeit wird nur den Neukunden ein guter Zinssatz dafür angeboten und daher überlege auch ich, meine Konten aufzulösen und zu einer lukrativeren Bank zu wechseln. Diba sollte seine Tagesgeld-Kunden mit besseren Angeboten zu halten versuchen... Ansonsten war ich zufrieden.
Erfahrungsbericht vom 17.03.2012 11:49 Uhr, geschrieben von Kathrin
Ich sehe das wie dibadibadu. Neukunden werden mit 2,25% angelockt. Langjährige Bestandskunden werden akutell mit 1,5% abgefrühstückt. Wir werden uns jetzt mal nach einem anderen Anbieter umschauen.
Erfahrungsbericht vom 11.03.2012 14:34 Uhr, geschrieben von Lundholm
Ich kann mich zu 100% dibadibadu anschliessen. Habe mein (viele Jahre) TG bis auf wenige Euro bei 2,7% woanders (BofS) angelegt. Das Telefonbanking war für mich ein sehr grosser Vorteil, da ich auch vom Ausland telefonisch agieren konnte und selbst für meine Frau war es einfach an das TG zu kommen (bei einem Ausfall meinerseits). Aber zZt 1,7% :2,7%, sind die Zinsen zu niedrig (1% Unterschied macht sich schon bemerkbar) und die jährliche Gutschrift zu lang. Wenn DiBa wieder in die Nähe von 2,7% kommt und nicht nur für 6 Monate, werde ich mein Vermögen :-)) wieder hier anlegen. Der Service war hervorragend. Schade wegen den zu niedrigen Zinsen.
Erfahrungsbericht vom 06.03.2012 11:28 Uhr, geschrieben von Korn
Fast alle Personen aus unserem Bekanntenkreis haben bei der Diba ein Extra-Konto. Als der Trend vor einigen Jahr aufgekommen ist, haben wir uns im Kegelverein gegenseitig geworben und alle (!) sind noch bis heute Kunde. Die Diba hat inzwischen so viele Kunden (6 oder 7 Millionen), das kann für mich kein Zufall sein. Die Bedienung ist sehr einfach und das Verwalten gut abgesichert. Dei Zinsen für das angelegte Geld werden leider nur zum Jahresende gutgeschrieben, hierfür ziehe ich einen Stern in der Bewertung ab. Die restlichen Sterne gibt es für mein langjährige Zufriedenheit, schnelle Beantwortung meiner Fragen an der Hotline oder über das Formular, guten Bedingungen und viele Entgegenkommen von der Bank.
Erfahrungsbericht vom 03.03.2012 08:51 Uhr, geschrieben von Toddi
Es wurde kein Kommentar hinterlassen.
Erfahrungsbericht vom 02.03.2012 16:25 Uhr, geschrieben von dibadibadu
Eins vorweg: ich bin kein Kunde mehr bei der Bank, dies war ich jedoch bis zum Januar diesen Jahres, ich kann die Diba also noch sehr gut beurteilen! Grundsätzlich muss ich den anderen Bewertern zustimmen, die Diba ist schon eine gute Bank - allerdings nur für die beliebten Neukunden. Zählt man wie ich zu den Personen die der Bank über viele Jahre die treue gehalten haben, wird man mit weniger Zinsen belohnt als Kunden die erst gerade angekrochen kommen! Aus diesem Umstand habe ich mein Extra-Konto aufgelöst. Ich möchte die ING-DIBA nicht schlecht reden, denn das ist sie nicht. Nur die Geschäftspolitik mit alten Kunden sollte verbessert werden. Ansonsten stimmen der Service und die Verwaltung perfekt, schlechte Erfahrungen musste ich mit meinem angelegten Geld und der Hotline in 3 Jahren kein einziges mal machen.
Erfahrungsbericht vom 27.02.2012 14:48 Uhr, geschrieben von Kunde der ersten Stunde
Seit mehr als 10 Jahren bin ich nun Kunde von der DiBa und mit dem Extra-Konto noch immer zu frieden. Die Zinsen kommen zwar selten an die Top-Anbieter wie z.B. Bank of Scotland heran, sind aber auch nicht deutlich schlechter. Für mich lohnt sich ein ständiger Wechsel nicht, ich gebe mich mit etwas weniger Zinsen zufrieden und bin dafür bei einer Bank der ich zu 100% vertraue.
Erfahrungsbericht vom 27.02.2012 07:38 Uhr, geschrieben von Zinsjäger
6 Monate war ich Kunde bei der ing-diba. Soweit alles ok, dann lief die Zinsgarantie aber aus und ich sollte mich mit einer 1 vor dem Komma zufrieden geben. Daraufhin habe ich mein Geld wieder zu einer anderen Bank getragen. Die Rahmenbedingungen passen zwar (Kontoeröffnung, Kundenbereich und Support) aber die Zinsen sind zu niedrig!
Erfahrungsbericht vom 25.02.2012 10:15 Uhr, geschrieben von Jan
Vor einigen Wochen habe ich bei VTB, Bank of Scotland und ING DiBa jeweils ein Tagesgeldkonto eröffnet, da es bei allen drei Anbietern ein Startguthaben gibt. ING DiBa wollte hierzu allerdings 5.000 Euro auf dem Konto sehen, diese habe ich überwiesen und nach kurzer Zeit auch den Bonus erhalten. Ursprünglich wollte ich nur das Startguthaben kassieren, da mir das Banking aber sehr zusagt bin ich inzwischen auch mit meinem Girokonto gewechselt. Für mich eine top Bank.
Erfahrungsbericht vom 20.02.2012 16:52 Uhr, geschrieben von Heiko754
Meine Frau und ich nutzen das Extra Konto von ING DIBA für einen Notgroschen, um im Falle einer plötzlichen Investionen ins Auto usw. gerüstet zu sein. Eigentlich bin ich mit der Bank sehr zufrieden, einen Vorschlag habe ich aber: Die Zinsen sollten nicht nur 1x im Jahr gezahlt werden sondern ruhig monatlich oder wie viele andere Banken auch alle 3 Monate.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit

Sie sind oder waren Kunde bei diesem Anbieter? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Verbrauchern! Bitte beachten Sie unsere Regeln für die Bewertung:

  • Bitte bewerten Sie sachlich und fair!
  • Bewerten Sie eine Bank nur dann, wenn Sie mit dieser auch Erfahrungen gesammelt haben
  • Kommentare mit Unterstellungen und Beleidigungen werden nicht freigeschaltet
  • Bank Mitarbeitern ist das bewerten eigener Produkte nicht gestattet
  • Sternbewertung: bis 2 Sterne = keine Empfehlung; ab 3 Sterne = Empfehlung
  • Unsere Redaktion prüft alle Kommentare und behält sich das Recht der Nichtveröffentlichung vor

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Bewertung:
Ihre Erfahrungen:
 

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen