Sabine Schaaf (PSA Direktbank) im Interview: „Auch im Frühjahr attraktive Konditionen“

interview mit psa direktbank

Die erste vor wenigen Wochen gestartete PSA Direktbank stürmt mit ihren Fest- und Tagesgeldkonten die Zins-Charts. Zwischenzeitlich kommt die Bank nur schwer gegen den enormen Kundenansturm an.

Mit Sabine Schaaf (Generaldirektorin) haben wir über den Start, den aktuellen Status der Eröffnungsanträge und die Sicherheit ihrer Bank gesprochen. Lesen Sie hier das gesamte Interview.

Tagesgeld.org: Vor wenigen Wochen ist die PSA Direktbank in Deutschland gestartet. Stellen Sie sich und Ihre Bank kurz unseren Lesern vor. Wie zufrieden sind Sie mit dem Start?

Sabine Schaaf: Wir gehören zur Gruppe PSA PEUGEOT CITROËN, dem zweitgrößten Autohersteller Europas. Diese automobilen Wurzeln verpflichten uns bis heute, etwas zu bewegen und voranzubringen.

Als Banque PSA Finance mit den Geschäftsbereichen PEUGEOT BANK und CITROËN BANK sind wir schon seit 1973 in Deutschland zu Hause. Dank einem breiten Portfolio an Finanzierungs-, Leasing-, Versicherungs- und Servicedienstleistungen konnten wir seitdem schon vielen Menschen den Weg zu ihrem Traumauto ebnen.

Mit dem Geschäftsbereich PSA Direktbank erfüllen wir nun auch den Wunsch unserer Kunden nach erfolgreichen Anlage- und Sparprodukten. Nach etwa einem Jahr intensiver Vorbereitungszeit, haben wir mit Spannung dem Start unseres neuen Geschäftsbereiches entgegengeblickt.

Jetzt können wir sagen, der Start ist wirklich gelungen und wir sind mit dem Verlauf der ersten Wochen sehr zufrieden.

Tagesgeld.org: Sie versprechen 1,50% aufs Tagesgeld, mit Garantie bis Ende Februar 2015. Nicht wenige Anleger interessiert, wie es danach weitergeht. Können Sie bereits eine Prognose abgeben?

Sabine Schaaf: Zum jetzigen Zeitpunkt eine Zinsprognose per März 2015 ist natürlich schwierig, sicher ist jedoch, dass wir uns auch im nächsten Frühjahr mit attraktiven Konditionen mit Markt positionieren werden.

Verzögerung bei der Kontoeröffnung

Tagesgeld.org: Zuletzt wurden wir von einigen Lesern informiert, dass die Kontoeröffnung ungewöhnlich lange dauert, die Rede ist von bis zu 2 Wochen für das Bearbeiten des Post-Ident-Verfahrens. Haben Sie nicht mit einem so großen Kundenansturm gerechnet? Wie ist der aktuelle Status?

Sabine Schaaf: Aufgrund der hohen Kundennachfrage ist es zu Verzögerungen bei Kontoeröffnung kommen. Wir bitten unsere Kunden, dies zu entschuldigen und danken Ihnen für Ihr entgegengebrachtes Verständnis.

Ein Zinsnachteil ist keinem Kunden entstanden, da sein Guthaben auf dem Tagesgeldkonto ab dem ersten Tag verzinst wird. Um unsere Kunden nicht zu enttäuschen, haben wir uns bewusst gegen eine Nachfrageregulierung über eine Konditionsverschlechterung entschieden und haben stattdessen Prozesse optimiert und die Anzahl unserer Mitarbeiter in diesem Bereich erhöht.

Tagesgeld.org: Stichwort Kontoeröffnung: Eine Gesetzänderung ermöglicht inzwischen die schnelle Identifizierung per Webcam – hat die PSA Direktbank Pläne in diese Richtung?

Sabine Schaaf: So kurz nach dem Start, haben wir das Bestreben, erst mal unsere bestehenden Prozesse weiter zu optimieren und die Anregungen und Wünsche unserer Kunden aufzunehmen.
Im Hinblick auf die technische Weiterentwicklung unseres Angebotes, ist auch die „Identifizierung per Webcam“ für uns ein Thema.

Tagesgeld.org: Das Thema Sicherheit hat bei deutschen Anlegern historisch betrachtet eine große Bedeutung. Wenn eine neue Bank mit hohen Zinsen lockt sind viele Verbraucher skeptisch. Was können Sie diesen entgegnen?

Sabine Schaaf: Das Ersparte unserer Kunden ist bei uns gut aufgehoben: Die PSA Direktbank unterliegt den französischen Regelungen zur Einlagensicherung und ist der französischen Entschädigungseinrichtung Fonds de Garantie des Dépôts (FGDR) angeschlossen. Geldanlagen bei der PSA Direktbank sind in jedem Fall bis 100.000 Euro pro Kunde abgesichert. Die Einlagensicherung gilt für alle Konten und auch bei Gemeinschaftskunden pro Kunde – also in diesem Fall bis 200.000 Euro.

Tagesgeld.org: Zum Schluss ein Blick in die Glaskugel: Wird die PSA Direktbank in Zukunft neben Fest- und Tagesgeldkonten auch andere Produkte anbieten? Worauf dürfen sich Verbraucher ansonsten freuen?

Sabine Schaaf: Im Augenblick gilt unsere gesamte Konzentration dem Bemühen, uns nachhaltig mit unseren beiden Angeboten Best Tagesgeld und Best Festgeld im Markt zu etablieren.

Dieser Artikel wurde am 05.12.2014 veröffentlicht. Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv und Meldungen über Zinsanpassungen in den Kurz-News.

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen