Erfahrungen mit der Hanseatic Bank

73% Weiterempfehlung

Sie möchten wissen welche Erfahrungen andere Verbraucher mit der Hanseatic Bank gemacht haben?

Nachfolgend finden Sie Kommentare und Bewertungen unserer Leser. Die Weiterempfehlungsrate beträgt 73%. Insgesamt haben 11 Leser von Tagesgeld.org einen Bewertung hinterlassen.

Sind oder waren auch Sie Kunde von Hanseatic Bank?
Dann teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit.

Meinungen unserer Leser:

Erfahrungsbericht vom 17.02.2017 12:24 Uhr, geschrieben von Claudius
Zinsen sind inzwischen leider sehr gering, mit der Bank habe ich aber nie Probleme gehabt und die Auszahlungen sind immer passend angekommen. Würde mich über eine Zinserhöhung freuen, dann werde ich noch länger Kunde bleiben. Außerdem kann das online-banking optisch gerne modern gemacht werden.
Erfahrungsbericht vom 04.02.2014 01:00 Uhr, geschrieben von Schrader
Da lässt man sich im Kaufhaus eine Kreditkarte auf schwatzen, nimmt sie eigentlich aus Mitleid, bucht nach zwei Jahren versehentlich ein Flugticket zum Preis von 570 € und schon machen die Brüder einen Kredit mit 16, 9 % Zinsen und einer Laufzeit von 20 Monaten drauf. Mein Schufascore ist 99,54 Prozent. Wenn die denken, dass die mich Barbieren können, dann haben sie sich aber getäuscht.
Erfahrungsbericht vom 20.11.2013 17:14 Uhr, geschrieben von Peter Müller
Peter zwei Anträge bei vorgenannter Bank eingereicht. Angeblich nie dort angekommen. Keine Entschuldigung. Nie wieder.
Erfahrungsbericht vom 23.06.2012 01:06 Uhr, geschrieben von Arslan
Also wenn man nicht auf online banken steht ist das die beste lösung fürs tagesgeld !!!
Erfahrungsbericht vom 26.04.2012 18:12 Uhr, geschrieben von Turbin
Kann ich nicht zustimmen, bei mir ging alles fix und ich bin schon lange Kunde. Wäre die Bank schlecht, wäre ich schon lange wieder weg, da zögere ich normalerweise nicht lange, wenn mir etwas nicht gefällt. Habe derzeit aber auch nur wenige Geld auf dem Tagesgeldkonto, vielleicht bin ich da auch einfach nicht so anspruchsvoll; zumindest reicht alles für meine Anforderungen aus.
Erfahrungsbericht vom 09.04.2012 22:39 Uhr, geschrieben von ZinsHopper
Der Kontoeröffnung ging im Vergleich zu anderen Banken sehr schleppend vonstatten. Erst nach 2 Wochen kamen die notwendigen Infos zur Kontoführung nach Reklamation. Zudem war mein Name im Anschreiben falsch geschrieben. Die Korrektur erfolgte auch erst nach mehrmaliger Reklamation. Zu guter Letzt verzichtete ich auf das Konto. Dann kam ein Anruf der zuständigen Zweigstelle Köln, die sich für die Bearbeitung in Hamburg entschuldigten und mir zusagten alles besser zu machen. Nach den vorherigen Erfahrungen habe ich mich aber dagegen entschieden.
Erfahrungsbericht vom 06.03.2012 21:30 Uhr, geschrieben von Bernd
Für 6 Monate hat mir die Hanseatic-Bank 2,50 % Zinsen, mit monatlicher Zinsausschüttung gezahlt. Dann fiel der Zinssatz auf 1,75 %, dies war auch vorher so vereinbart. Eigentlich war mein Plan dann eine neues Konto für meine Frau zu eröffnen um wieder 2,50 % zu bekommen. Leider zahlt Hanseatic inzwischen "nur" noch 2,30%, damit ist das Angebot von der Rendite wieder etwas uninteressanter für mich geworden. Unabhängig hiervon: Hanseatic-Bank hat mir das Konto schnell eingerichtet, Einzahlungen wurden immer schnell verbucht, ebenso die Zinsen und Auszahlungen. Kundenberater habe ich noch nie in Anspruch genommen.
Erfahrungsbericht vom 28.02.2012 14:07 Uhr, geschrieben von Kogge
Mit dem Tagesgeldkonto von der Hanseatic Bank kann man eigentlich nichts verkehrt machen. Ich bin nun seit 3 Monaten Kunde und kann nur positives berichten. Nach 3 Tagen war das Konto für mich einsatzbereit und meine erste Überweisung am folgenden Tag schon verbucht. Das I-Tüpfelchen bei dem Angebot ist die monatliche Überweisung der Zinsen. Weiter so, Hanseatic!
Erfahrungsbericht vom 28.02.2012 10:34 Uhr, geschrieben von Klaus
Anfangs war ich etwas skeptisch mit der Bank, da die Internetseite für mich nicht sehr seriös wirkt. So habe ich zunächst mit der Kontoeröffnung gezögert, mich am Ende aber doch für einen Test entschlossen und etwas Geld eingezahlt. Eigentlich klappt alles sehr gut und die Bank scheint kompent zu sein, so meine Erfahrungen. An dem Aussehen von Webseite und Banking-Bereich sollte trotzdem noch etwas gemacht werden, das geht besser.
Erfahrungsbericht vom 26.02.2012 12:02 Uhr, geschrieben von Stephanie!
Kreditkarte und Tagesgeld habe ich von der Hanseatic Bank, alles wunderbar.
Erfahrungsbericht vom 24.02.2012 14:43 Uhr, geschrieben von RRL
Das Konto ist grundsätzlich schon gut, bedingt durch relativ hohe Zinsen (2,5%), monatliche ausschüttung der Zinsen und gute Absicherung meines Geldes. Aber: Nach 6 Monaten zahlt die Hanseatic Bank nur noch 1,75%, das habe ich mir dick in meinen Kalender geschrieben damit nicht das böse Erwachen kommt wenn die Zinsen auf einmal sehr viel niedriger sind. Besser wäre dauerhaft gute Konditionen für neue und alte Kunden einzuführen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit

Sie sind oder waren Kunde bei diesem Anbieter? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Verbrauchern! Bitte beachten Sie unsere Regeln für die Bewertung:

  • Bitte bewerten Sie sachlich und fair!
  • Bewerten Sie eine Bank nur dann, wenn Sie mit dieser auch Erfahrungen gesammelt haben
  • Kommentare mit Unterstellungen und Beleidigungen werden nicht freigeschaltet
  • Bank Mitarbeitern ist das bewerten eigener Produkte nicht gestattet
  • Sternbewertung: bis 2 Sterne = keine Empfehlung; ab 3 Sterne = Empfehlung
  • Unsere Redaktion prüft alle Kommentare und behält sich das Recht der Nichtveröffentlichung vor

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Bewertung:
Ihre Erfahrungen:
 

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen