Erneute Leitzinssenkung – Das Aus für’s Tagesgeld?

EZB GebäudeAm heutigen Donnerstag hat die Europäische Zentralbank in Person von Jean-Claude Trichet eine erneute Leitzinssenkung für den Euro-Raum bekanntgegeben. Freunde des Tagesgeldkontos fürchten die zahlreichen Zinssenkungen durch die Europäische Zentralbank inzwischen. Der Grund hierfür ist einfach: sinkt der Leitzins, reagieren auch die meisten Banken zeitnah und passen ihre Konditionen für Fest- und Tagesgeldanlagen an.

Während der Leitzins bis Oktober 2008 noch bei hohen 4,25 Prozent lag, ist dieser nach der inzwischen siebten Zinsanapassung in Folge auf geringe 1,00 Prozent herabgefallen.


Da sich Kreditinstitute bei der Produktgestaltung ihrer Anlageprodukte maßgeblich am Leitzinssatz der EZB orientieren, werden in den nächsten Wochen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Zinssätze der von uns vorgestellten Tagesgeldkonten weiter sinken. Wie stark sich die aktuelle Leitzinssenkung jedoch tatsächlich auf den Tagesgeldmarkt auswirken wird, lässt sich nur spekulieren. Den Anfang macht bereits morgen die Credit Europe Bank, siehe News vom 21.03.2009.

Bis zum 13.05.2009 gilt weiterhin der aktuelle Leitzins von 1,25 Prozent, ab nächster Woche Mittwoch tritt die heutige Anpassung und somit der neue EZB-Leitzins von 1,00 Prozent in Kraft. Viele Experten haben diesen Schritt bereits in den letzten Wochen prognostiziert und sind von einer Leitzinssenkung um 25 Basispunkte ausgegangen.

Tagesgeld-Anleger müssen nach der heutigen Entscheidung zwar nicht in Panik ausbrechen, jedoch sollten bestehende Konten und dessen Konditionen im Auge behalten werden. Trotz Leitzinssenkung ist ein Tagesgeldkonto in den meisten Fällen weiterhin deutlich attraktiver als beispielsweise ein Sparbuch. Wer sich aktuell bereits über niedrige Zinserträge ärgert, kann sich mit einer Zinsgarantie zumindest kurzfristig Luft verschaffen. Zinsspitzenreiter ist derzeit das Comdirect Tagesgeld PLUS, Kunden dürfen sich bei der Commerzbank-Tochter über hohe 4,00 Prozent Zinsen bis 10.000 Euro, garantiert bis zum 31.08.2009 freuen.

Minimal weniger Zinsen erhalten Anleger bei der Cortal Consors, hier dürfen Sparer garantiert für 6 Monate mit einem Zins von 3,25 Prozent, bis 20.000 Euro kalkulieren. Ähnliche Angebote bieten auch die Netbank oder die beliebte 1822direkt – eine Übersicht finden Sie in unserer Tabelle: Tagesgeld mit Zinsgarantie.

Bildquelle: m.schuckart, Fotolia.com

Dieser Artikel wurde am 07.05.2009 veröffentlicht. Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv und Meldungen über Zinsanpassungen in den Kurz-News.

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen