Erfahrungen mit der Consorsbank

75% Weiterempfehlung

Sie möchten wissen welche Erfahrungen andere Verbraucher mit der Consorsbank gemacht haben?

Nachfolgend finden Sie Kommentare und Bewertungen unserer Leser. Die Weiterempfehlungsrate beträgt 75%. Insgesamt haben 28 Leser von Tagesgeld.org einen Bewertung hinterlassen.

Sind oder waren auch Sie Kunde von Consorsbank?
Dann teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit.

Meinungen unserer Leser:

Erfahrungsbericht vom 18.09.2015 11:03 Uhr, geschrieben von Ludwig Seyfarth
Thema. Kontoauflösung nach Erbfall Trotz Postidentverfahren wurde die übermittelte Unterschrift nicht akzeptiert. Kopien von PA und Reisepass wurden extra mit beigelegt. Anscheinend keine genügende Ähnlichkeit mit den Unterschriften zum Antrag der Kontoauflösung. Zu lange Bearbeitungszeiten bis wieder eine neue Unterschrift geleistet werden muss. Kontosperrung erfolgte nach einigen Stunden nach Bekanntgabe des Todesfalls. War anscheinend problemlos möglich. Überweisung und Kontolöschung dauert und dauert und dauert.... Um Erben diese Prozedur zu ersparen kann ich nur vor einer Kontoeröffnung warnen. Nicht allei ndie Höhe der Zinsen zählen auch der Service muss passen, und das nicht nur bei der Kontoeröffnung!
Erfahrungsbericht vom 11.02.2015 10:34 Uhr, geschrieben von Emo
SEHR GUT !!! Ich kenne Consors Bank Seit 2005 - Damals CortalConsors, Später BNP-Paribas. Mit klene Unterbrechungen parke ich immer Geld in die Tagesgeld Konten und bin extrem Zufrieden !!! Sehr guter Service, immer Erreichbar, keine Schwankungen. Gut so, weitermachen Consors Bank !!!
Erfahrungsbericht vom 17.01.2015 13:26 Uhr, geschrieben von Valentin
Ich bin jetzt seit gut 2 Monaten bei der Consorsbank und bin absolut begeistert von meinem Girokonto. Der Online Auftritt der Website ist super übersichtlich, hell und freundlich gestaltet und sehr angenehm zum navigieren durch die Menüs. Außerdem genieße ich es sehr, mich Bankenunabhängig mit Bargeld versorgen zu können. 100% zufrieden! Weiter so!
Erfahrungsbericht vom 15.12.2014 10:21 Uhr, geschrieben von Till
Ich bin seit zwei Jahren Kunde von cortal-consors bzw. inzwischen ja durch die Umbennung Kunde der Consorsbank. Ich habe immer nur das Tagesgeld gehabt, keine anderen Produkte. Am Anfang gab es für mich sehr hohe Zinsen, nach einem Jahr war die Garantie vorbei und der neue Zins war 0,70 oder 0,80%. Ein Zeit lang habe ich das noch mitgemacht, wollte dann aber zu einer Bank mit höheren Zinsen wechseln. Anstatt das Konto einfach leerzuräumen, habe ich eine Kündigung ausgesprochen. Dann geschah ein kleines Wunder: Die Consorsbank hat mir die aktuellen Konditionen für Neukunden (1,20%) für das Tagesgeld angeboten oder als Alternative ein kostenloses Depot mit Free-Trades. Habe mich für das Tagesgeldangebot entschieden und bleiben nun weitere 12 Monate bei der Consorsbank. -1 Stern, da es erst auf Nachfrage geklappt hat.
Erfahrungsbericht vom 18.03.2014 10:23 Uhr, geschrieben von Ulli
Für mich das beste Konto, da ich für ein ganzes Jahr planen kann. Website ist klasse gemacht und ich überlege alle Produkte (giro, kreditkarte usw) umzuziehen. Der Kontoeröffnung-Prozess ist etwas länger als üblich bei den Abfragen, nach dem Absenden klappt aber alles ganz schnell. Daumen hoch für Cortal Consors!
Erfahrungsbericht vom 02.12.2013 13:34 Uhr, geschrieben von Timon
-Positiv: Alle Bedingungen und Konditionen (Zinsen, Absicherung, Gutschriften usw.) sind verständlich auf der Homepage von Cortal Consors dargestellt. Die Zinsen sind für mich die besten, da 1. vergleichsweise hoch und 2. für 12 Monate zugesichert. Die Kontoeröffnung war ganz normal, wie bei anderen Banken auch und hat ca. 1 Woche gedauert. -Negativ: In 12 Monaten muss ich mir möglicherweise eine neue Bank suchen, da dann keine Garantie mehr für die Zinsen angeboten wird. Das ist halt das übliche Spiel beim Tagesgeld.
Erfahrungsbericht vom 15.11.2013 10:40 Uhr, geschrieben von Jenni
Vor ca. 2 Monaten habe ich mein Tagesgeldkonto aufgrund der zu niedrigen Erlöse komplett abgeräumt. Obwohl ich mein Geld damals vom Tagesgeldkonto direkt abgebucht habe, behaupten die jetzt in einem Schreiben, ich hätte mein Geld vom Verrechnungskonto abgebucht und aufgrund dieser Überziehung wollen die mir jetzt einen Zinssatz von 12% in Rechnung stellen! Und ich kann es noch nicht einmal nachweisen, dass ich das Geld vom Tagesgeldkonto abgehoben habe, da auf meinem Kontoauszug nur eine Überweisungsnummer steht. Abzocker!
Erfahrungsbericht vom 30.10.2013 09:03 Uhr, geschrieben von Sergej
Zinsgarantie ist cool. Vielleicht werden nach einem jahr die Zinsen ein wenig angehoben. Bis dahin bin ich erst einmal mit den Zinsen sicher.
Erfahrungsbericht vom 21.10.2013 12:55 Uhr, geschrieben von Kunde
Blitz-Kontoeröffnung in 3 Tagen und das bei den Zinsen. Aktuell kenne ich keine bessere Bank, die auch noch Zinsen für 1 Jahr garantiert. Leider etwas viel schriftliche Unterlagen per Post und verschiedene Mappen, wovon man die hälft nicht wirklich benötigt. Vermutlich gesetzlich vorgeschrieben; wandern direkt in den Müll. Klasse Online-Banking. Kann Cortal Consors nur weiterempfehlen.
Erfahrungsbericht vom 31.03.2013 18:44 Uhr, geschrieben von Raspo
Für Fondssparer erste Wahl, weil der Ausgabeaufschlag vermindert ist oder 100% rabattiert ist. Nach wie vor ist das Tagesgeldkonto mit 1/4 jährl. Zinsgutschrift eines der Besten am Markt. Bin seit 6 Jahren Kunde, zu Kommentaren der Kontoeröffnung kann ich nur schreiben: ...gehen Sie mal zu einer Filialbank.
Erfahrungsbericht vom 20.02.2013 12:10 Uhr, geschrieben von IN-Sider
Kann die letzten Comments an dieser Stelle nicht bestätigen. Meine Eröffnung ging in einer Woche komplett durch. Man muss auch darauf achten, dass alle Unterlagen beiliegen und keine Unterschriften fehlen. Sonst dauert es natürlich alles länger.
Erfahrungsbericht vom 05.02.2013 09:40 Uhr, geschrieben von Inge
Ich warte ebenfalls bereits über 4 Wochen auf die Eröffnung und habe es jetzt abgebrochen. Aber darauf wartet man wohl sicher. Vor 4 Wochen bot man noch über 2% Zinsen... Jetzt nur noch 1,85%, da kann auch Bank schön "sparen".
Erfahrungsbericht vom 01.02.2013 18:36 Uhr, geschrieben von Gabi
Ich warte seit fast 3 Wochen auf die Eröffnung des Depot, anderweitig dauert es nur ein paar Tage. Verliere schon die Lust.
Erfahrungsbericht vom 26.01.2013 11:53 Uhr, geschrieben von Anonym
ich habe im Dezember 2012 einen Antrag zur Eröffnung eines Tagesgeldkonto bei Cortal Consors unterschrieben und gesendet, es ist ungefähr 1 Monat vergangen und mein Tagesgeldkonto ist immer noch nicht eröffnet. Habe schon bei einer anderen Bank einen Tagesgeldkonto.
Erfahrungsbericht vom 20.01.2013 19:57 Uhr, geschrieben von Sparfuchs
Wollte vor 10 Wochen ein Konto eröffnen. Nach 3 Wochen fragte ich mal nach wo die Postident-Papiere bleiben. Man bestätigte mir dass die Papier in den nächsten Tagen zugestellt werden. Nach mittlerweile 10 Wochen hab ich mich für eine andere Bank entschieden....Dauer der Aktion 4 Tage !!!! Von Cortal Consors bekam ich lediglich einen Anruf. Das hörte sich stark nach Telefonwerbung an. Sie wollten nochmal Namen und Adresse wissen um mich mehr zu informieren. Ich brach das Gespräch ab....
Erfahrungsbericht vom 08.01.2013 10:10 Uhr, geschrieben von Claudia
Wir haben Ende Dezember 2012 ein Konto bei Cortal Consors eröffnet. Trotz Feiertage konnte das Konto nach 7 Tagen voll genutzt werden. Etwas "anders" als bei anderen Banken war die Kontoeröffnung, da Angaben zum Wertpapierhandel getätigt werden müssen. Das hat uns aber nicht davon abgehalten die guten Konditionen zu sichern. Aktuell empfehlen wir das Konto an Freunde und Bekannte weiter, es gibt keine Haken.
Erfahrungsbericht vom 13.06.2012 14:59 Uhr, geschrieben von Kunde
Vor ein paar Wochen habe ich mir noch das Cortal-Angebot mit 2,60% sichern können. Die Zinsen sind mir jetzt noch für rund 11 Monate garantiert, auch wenn es das Angebot nun nicht mehr für neue Kunden gibt. Von der Oberfläche des Bankingbereichs bin ich absolut begeistert, da könnte sich meine Volksbank mal eine Scheibe abschneiden. Zusätzlich habe ich vor wenigen Tagen noch ein Depot eröffnet und werde mir ein paar Dax-Werte ins Depot legen. Insgesam hat mich die Bank sehr überzeugt: Kontoeröffnung ging fix, alles ist leicht und verständlich aufgebaut und angeordnet und das Kundenmagazin bietet noch nette Hintergrundinfos aus der Finanzwelt.
Erfahrungsbericht vom 16.05.2012 12:59 Uhr, geschrieben von Samia
Man sollte das depot und tagesgeld bei cortal consors bessers voneinander trennen. Ich bin jetzt seit wenigen Tagen Kunde bei der Bank, zunächst haben mich die beiden Tagesgeldkonten mit unterschiedlichen Zinsen (2,6% und 4,5%) aber verwirrt. Erst bei genauer Prüfung habe ich gemerkt, dass 4,5% nur für Leute angeboten wird, die auch Aktien zur Bank mitbringen können. Das konnte ich nicht, also viel dieses Angebot für mich flach. Das Tagesgeld mit 2,6% ist dann das richtige für alle Leute die ein normales Konto suchen. Die Eröffnung ging fix und die Unterlagen mit viele zusatzinfos sind schnell da.
Erfahrungsbericht vom 09.05.2012 12:50 Uhr, geschrieben von Sören Hemmer
Für mich das beste Konto am Markt, alle anderen Banken senken die Zinsen nur cortal bleibt bei seinen 2,60%. Diese habe ich mir vor ein paar Wochen gesichert und haben jetzt für 1 Jahre ruhe, während alle anderen sich über die fallenden Zinsen bei Bank of SCotland & co beschweren. Das Konto war nach 1 Woche komplett eröffnet und für mich nutzbar, alles ok soweit....
Erfahrungsbericht vom 21.04.2012 13:23 Uhr, geschrieben von Daniel
Depot von Cortal Consors nutze ich bereits seit 9 Monaten, seit ungefähr 5 Monaten nun auch das Tagesgeldkonto. Die Bedienung ist einfach, ebenso die Eröffnung des Kontos. Da ich bereits Kunde war, ging es noch einfacher (kein Post-Ident). Die erste Zinszahlung kam bereits pünktlich auf meinem Konto. Ich vergebe jedoch nur 4 von 5 Sternen, weil mein erster Freistellungsauftrag bei der Bank offensichtlich untergegangen ist. Das darf nicht passieren.
Erfahrungsbericht vom 08.03.2012 17:21 Uhr, geschrieben von Alexander H.
Dem Grundtenor in dieser Diskussion stimme ich zu: es ist nicht immer leicht verständlich auf den ersten Blick welche Konditionen nun wann gelten. Dabei muss man "einfach" zwischen zwei Konten unterscheiden. Es gibt ein TRADER-ANGEBOT mit hohen Zinsen (!) und ein NORMALES TAGESGELD mit guten Zinsen (!). Das Trader-Angebot ist nur für Leute gut die auch Aktien zur Bank mitbringen. Das andere Angebot ist hingegen für "jeden" zu nutzen und bietet mit 12 Monate Zinsgarantie für 2,6% auch gute Zahlen. ICh selbst nutze auch das normale Tagesgeld und bin damit mehr als zufrieden und kann noch 4 Monate von den Zinsen profitieren.
Erfahrungsbericht vom 05.03.2012 10:54 Uhr, geschrieben von Cortal-Anleger
An Dieter: Ich kann ihre Aussage nicht verstehen, es ist nichts zu klein gedruckt, man kann alles lesen. Wer glaubt das eine Bank 4 oder 5 Prozent zu verschenken hat, während alle anderen Banken 2-3 Prozent zahlen ist auch zu gutgläubig, das ist unrealistisch. Ich selbst habe das normale Tagesgeldkonto bei Cortal Consors, damit habe ich nur gute Erfahrungen sammeln können. Das Depot-Angebot kommt mangels Aktienbesitz für mich nicht in Frage. Online Verwaltung klappt wunderbar, Zinsen sind pünktlich auf dem Konto und die Beratung per Telefon klappt auch. Von mir gibt es 5 Sterne!
Erfahrungsbericht vom 24.02.2012 13:47 Uhr, geschrieben von DAX-Kenner
Für 12 Monate ist das Tagesgeldkonto von Cortal Consors mit Depotübertragung mindestens geeignet. Ich bekomme 4,5% auf das Tagesgeld, da ich auch ein Depot zu CC mitgebracht habe. Der Aufwand ist zwar nicht ohne, da sehr viel Papierkram anfällt und man diese auch genau lesen sollte, aber was tut man nicht alles für 2-3% mehr als bei anderen Banken. Ich habe es getan und bereue es nicht, Cortal kann ich an dieser Stelle nur empfehlen.
Erfahrungsbericht vom 24.02.2012 11:31 Uhr, geschrieben von Sebi
Bestes Online-Banking-Login wie ich finde. Zinsen sind derzeit zwar nicht mehr die besten aber dafür für ein Jahr lang sicher garantiert. Kundenbetreuung habe ich bis jetzt noch nicht nutzen müssen, es lief einfach alles wie gewünscht ab. Auch das Kundenmagazin ist ganz interessant auch wenn ich selbst nicht viel an der Börse mache. Ob ich nach der Zinsgarantie-Laufzeit weiterhin bei Cortal Consors bleibe weiss ich noch nicht, da die Zinsen dann schon deutlich abfallen. Macht man mir aber ein gutes Angebot bleibe ich gerne, denn sonst fühle mich dort sehr wohl.
Erfahrungsbericht vom 22.02.2012 09:05 Uhr, geschrieben von Dieter
Das Kleingedruckte ist zu klein! Die hohen Zinsen gibt es nur für Leute mit Depot, für normale Sparer wie mich ist das nicht sofort zu erkennen.
Erfahrungsbericht vom 20.02.2012 12:13 Uhr, geschrieben von anonym
Es wurde kein Kommentar hinterlassen.
Erfahrungsbericht vom 19.02.2012 13:52 Uhr, geschrieben von Torben-KA
Es wurde kein Kommentar hinterlassen.
Erfahrungsbericht vom 18.02.2012 18:25 Uhr, geschrieben von SabineX
Depot und Tagesgeld nutze ich schon lange Zeit von Cortal Consors. Insgesamt schon eine sehr gute Bank, auch das ipad Programm ist nun besser, am anfang gab es damit so seine Probleme die mich zum verzweifeln gebracht haben.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit

Sie sind oder waren Kunde bei diesem Anbieter? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Verbrauchern! Bitte beachten Sie unsere Regeln für die Bewertung:

  • Bitte bewerten Sie sachlich und fair!
  • Bewerten Sie eine Bank nur dann, wenn Sie mit dieser auch Erfahrungen gesammelt haben
  • Kommentare mit Unterstellungen und Beleidigungen werden nicht freigeschaltet
  • Bank Mitarbeitern ist das bewerten eigener Produkte nicht gestattet
  • Sternbewertung: bis 2 Sterne = keine Empfehlung; ab 3 Sterne = Empfehlung
  • Unsere Redaktion prüft alle Kommentare und behält sich das Recht der Nichtveröffentlichung vor

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Bewertung:
Ihre Erfahrungen:
 

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen