Bonussparwochen: VTB Direktbank verbessert Tagesgeld auf 1,50%

vtb bonussparwochenSeit April 2011 ist die VTB Direktbank auf dem deutschen Markt vertreten. Verbraucher können aus verschiedenen Geldanlageprodukten wählen, beispielsweise Sparpläne, Tagesgeldkonten oder Festgelder. Bedingt durch zahlreiche Leitzinssenkungen der Europäischen Zentralbank wurden auch bei der VTB die Zinsen für Geldanlagen gesenkt. Damit ist nun zumindest vorrübergehend Schluss. Im Rahmen der Bonussparwochen werden die Konditionen für das Tagesgeld- und Festgeldkonto deutlich verbessert.

Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die Aktion.

Hinter den Bonussparwochen verbirgt sich eine zeitlich befristete Aktion mit verbesserten Zinskonditionen beim Tagesgeld (nur für Neukunden) und beim Festgeldkonto (für alle Kunden). Die Sonderaktion ist auf den Zeitraum vom 11. Februar bis 3. März 2014 befristet.

Tagesgeldkonto springt auf den ersten Platz im Zinsvergleich

Bislang wurde das VTB Tagesgeld nur von wenigen Verbrauchern bei einer Anbieterauswahl berücksichtigt. Mit zuletzt 1,00% Zinsen war das Konto für viele Anleger im Vergleich zur Konkurrenz zu unattraktiv. Wer das Tagesgeldkonto bis zum 03.03.2014 eröffnet, darf sich über 1,50% Zinsen für das gesamte Guthaben freuen. Der Zinssatz ist für eine Dauer von 6 Monaten ab Kontoeröffnung garantiert.

Ein Blick in unseren Tagesgeld-Vergleich zeigt, dass sich die VTB Direktbank nun auf dem ersten Platz wiederfindet. Nur die ING DiBa bietet einen identischen Zinssatz, muss sich aufgrund der kürzen Zinsgarantie von 4 Monaten, allerdings mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Dicht hinter den Spitzenreitern befinden sich die Angebote von Cortal Consors (1,40% für 12 Monate), Renault Bank direkt und RaboDirect (jeweils 1,30% ohne Zinsgarantie). Weitere Informationen und Unterlagen zur Kontoeröffnungen finden Sie in der Produktbeschreibung zur VTB Direktbank.

Bis zu 2,30% Zinsen für neue Festgeldanlagen

Während die Sonderkonditionen des Tagesgeldkontos nur für Neukunden erhältlich sind, gelten die verbesserten Festgeldzinsen aus den Bonussparwochen für Neu- und Bestandskunden. Voraussetzung für das Festgeldkonto ist eine Mindesteinlage von 500 Euro, ein vergleichsweise geringer Wert.

Verbraucher die sich bis zum 03.03.2014 für die Eröffnung des Festgeldkontos der VTB Direktbank entscheiden, erhalten folgende Sonderkonditionen:

  • 6 Monate Laufzeit: 1,50% p.a. statt bisher 1,10%
  • 1 Jahr Laufzeit: 1,75% p.a. statt bisher 1,40%
  • 2 Jahre Laufzeit: 2,00% p.a. statt bisher 1,50%
  • 3 Jahre Laufzeit: 2,30% p.a. statt bisher 2,10%

Mehr Informationen und einen Antrag zur Kontoeröffnung können Sie direkt bei der VTB Direktbank abrufen.

In der Spitze wurden die Festgeldzinsen um bis zu 50 Basispunkte angehoben. Für viele Anleger dürften die Laufzeiten von 12 und 24 Monate lukrativ sein. Das 6 Monats-Festgeld eignet sich als gute Alternative zum Tagesgeldkonto, auch für Bestandskunden. Wie beim Tagesgeld, positioniert sich die VTB Direktbank auch in unserem Festgeldvergleich auf den vordersten Plätzen.

Fazit: Konditionen die sich lohnen

Wer auf der Suche nach einer zinsstarken Festgeldanlage ist oder ein neues Tagesgeldkonto benötigt, erhält bis Anfang März 2014 die Chance auf lukrative Konditionen. Sowohl die Zinsen für das Tagesgeld, als auch die Konditionen des Festgeldkontos überzeugen in allen Bereichen. Auch wenn die Zinsvorteile nur kurzfristige erhältlich sind, gilt: Lassen Sie sich bei Finanzentscheidungen nicht treiben. Prüfen Sie Ihre persönliche Situation und das Angebot in Ruhe.

Über die VTB Direktbank

In Deutschland tritt die VTB Direktbank als Marke der österreichischen VTB Bank (Austria) AG auf, die  wiederum ein Teil der russischen VTB Gruppe ist. Guthaben auf den Konten sind pro Verbraucher bis zu einer Summe von 100.000 Euro, im Rahmen der gesetzlichen Einlagensicherung, geschützt. Die Gründung reicht in das Jahr 1990 zurück, in Deutschland sind die Produkte seit 2011 erhältlich.

Zu den Bonussparwochen merkt Geschäftsführer Jan-Peter Kind an, dass sich die VTB Direktbank als einer der führenden Anbieter beim Tages- und Festgeld positionieren möchte. Durch die Sonderaktion soll ein Zeichen gesetzt werden und die Wahrnehmung der Bank gestärkt werden.

Dieser Artikel wurde am 11.02.2014 veröffentlicht. Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv und Meldungen über Zinsanpassungen in den Kurz-News.

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen