Erfahrungen mit der Barclays Bank

94% Weiterempfehlung

Sie möchten wissen welche Erfahrungen andere Verbraucher mit der Barclays Bank gemacht haben?

Nachfolgend finden Sie Kommentare und Bewertungen unserer Leser. Die Weiterempfehlungsrate beträgt 94%. Insgesamt haben 17 Leser von Tagesgeld.org einen Bewertung hinterlassen.

Sind oder waren auch Sie Kunde von Barclays Bank?
Dann teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit.

Meinungen unserer Leser:

Erfahrungsbericht vom 18.03.2013 17:04 Uhr, geschrieben von manng.
Seit 02/2012 also jetzt mehr als ein Jahr. Für mich gibts noch höhere Zinsen (insgesamt 3 Jahre) als aktuell. Habe für meine Frau ein Konto angefragt, dort wären auch nur die neuen Konditionen möglich. Unterm Strich ein top-angebot mit besseren Zinsen als andere Angebote, wenn man rechtzeitig gekommen ist. Die Verwaltungsoberfläche im Browser ist sehr gut; Zinsen kommen passend; Keine Probleme mit Überweisungen hin und zurück.
Erfahrungsbericht vom 12.01.2013 17:40 Uhr, geschrieben von Christoph Werner
über die Bank bzw. die Tagesgeldkonten ist ja schon viel berichtet worden, das kann ich so alles auch bestätigen. Der größte Pferdefuß zumindest für mich ist allerdings so eklatant das ich das ganze vermutlich wieder kündigen werde. Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto dürfen nur vom Referenzkonto erfolgen. Was soll das denn ??? OK Auszahlungen nur auf das Referenzkonto verstehe ich ja noch, aber warum keine Einzahlungen ? Ich erwarte regelmäßig von diversen Leuten Geldbeträge und wollte die auf meinem Tagesgeldkonto parken. Geht aber nicht, die müßen auf mein Girokonto überweisen und ich muß jeden Betrag dann wiederum aufs Tagesgeldkonto überweisen. Unflexibel... weg damit....andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Erfahrungsbericht vom 22.12.2012 14:01 Uhr, geschrieben von Gurkenmaske
Ich habe mir bei früher Eröffnung die Kondition 1,75% über dem Leitzinssatz für 3 Jahre sichern können und bin bis dato mit allen Abläufen sehr zufrieden.
Erfahrungsbericht vom 05.05.2012 10:41 Uhr, geschrieben von Heidi
Alles vorbildlich in Punkto Kontoeröffnung gelaufen ohne Probleme es gibt nix zu klagen und zu beanstanden.Wenns so weiterläuft empfehlenwert
Erfahrungsbericht vom 24.04.2012 19:27 Uhr, geschrieben von weby
Zum Ende Februar 2012 habe ich mich für das Angebot entschieden und relativ schnell einige Tausend Euro eingezahlt. Zwar hat die Kontoeröffnung damals ca. 10 Tage gedauert, das war aber vermutlich wegen der Neuheit der Bank. Vor einigen Tage habe ich nun gesehen, dass die Zinsen gesenkt wurden - aber nicht für Bestandskunden!! Das ist super, so habe ich noch bis Februar 2015 2,75% sicher. Sonst werden IMMER Neukunden bevorzugt, hier dürfen auch endlich mal Bestandskunden lachen ;-)
Erfahrungsbericht vom 14.03.2012 21:44 Uhr, geschrieben von Neukunde
schnell, übersichtlich, ohne Schnick Schnack so stelle ich mir ein Tagesgeld- Konto vor. 1 Woche bis zur Freischaltung, Überweisung 1 Tag später drauf. bis jetzt volle Punktzahl
Erfahrungsbericht vom 13.03.2012 23:33 Uhr, geschrieben von Wolle
Ich kann dem Torben nur zustimmen. Habe exakt die gleichen Erfahrungen gemacht: Die Bestätigungs-SMS hat ca. 2 Wochen auf sich warten lassen, die Überweisungen auf das Konto funktionieren jedoch einwandfrei und schnell.
Erfahrungsbericht vom 12.03.2012 14:08 Uhr, geschrieben von G.K.
Zum Start in Deutschland habe ich mich direkt für das Angebot von Barclays beworben. Entgegen anderer Kommentare habe ich meine Unterlagen und auch die SMS sehr schnell erhalten, hier gab es noch keine Komplikationen. Dann habe ich eine Einzahlung auf das Konto vornehmen wollen, konnte aber auch 3 Tage nach der Überweisung noch keinen Zahlungseingang verbuchen. Dann kam das Geld zurück auf mein Girokonto. Hierüber verwundert habe ich mich an Barclays gewandt, die Antwort: Einzahlungen sind nur vom angegebenen Referenzkonto möglich, nicht von anderen Girokonten!!! Das war mir so nicht bekannt, steht aber in den AGBs (EINZAHLUNGEN VOM REFERENZKONTO). Da ich von einer anderen Direktbank übewiesen habe und nicht vom Konto der Sparkasse (mein Referenzkonto) ging das Geld also zurück. Letzlich mein Fehler, aber ich finde hierauf sollte man deutlicher aufmerksam machen. Mir war das von anderen Anbietern so nicht bekannt. Inzwischen ist mein Geld aber bei Barclays und wird bereits verzinst, dies kann man schön im persönlichen Bereich tag für tag beobachten!
Erfahrungsbericht vom 08.03.2012 17:13 Uhr, geschrieben von Torben
Zu Sophie: Leider muss hier in Teilen zustimmen. 3 Wochen hat es bei mir zwar nicht gedauert, aber immerhin 11 Werktage. Ich habe schon gedacht der Antrag sei bei Barclays untergegangen oder die wollten mein Geld nicht haben (negative Schufa? kann eigentlich nicht und sollte für Geldanlage egal sein). Egal, dann kam endlich eine SMS und ich kann das Konto nutzen. Einzahlungen sind tatsächlich sehr schnell auf dem Tagesgeldkonto verbucht und auch die Struktur und Übersichtlichkeit im Kundenbereich muss ich loben. Wäre die Kontoeröffnung etwas schneller gegangen (5-6 Werktage) hätte ich die volle Punktzahl vergeben, so muss ich leider einen kleinen Abstrich nehmen. Bis auf die leicht negative Erfahrung mit der Eröffnung habe ich bislang nichts schlechtes zu berichten. Bleibt dies so, bin ich für die nächsten 3 Jahre Barclays-Kunde.
Erfahrungsbericht vom 05.03.2012 18:04 Uhr, geschrieben von Pad1
Sonntag am Nachmittag wurde das Konto von mir beantragt, am Montag früh habe ich PostIdent mit dem Ausweis durchgeführt. Am Freitag war das Konto bereits nutzbar und meine erste Einzahlung wurde eingeleitet. Heute ist das Geld bereits auf dem Konto verbucht worden. Der Erstkontakt ist sehr positiv; insbesondere bin ich vom dem schlichten und übersichtlichen Onlinebanking von barclays angetan.
Erfahrungsbericht vom 05.03.2012 16:40 Uhr, geschrieben von Sophie
Schade! wäre eigentlich ein gutes Angebot, aber die Kundenbetreuung in meinem Fall eine Katastrophe! Ich habe vor mehr als 3Wochen einen Kontoantrag erstellt, nach wenigen Tagen wurde mir ein Begrüßungsschreiben geschickt und nun warte ich seit diesem Zeitpunkt auf eine Bestätigung Sms, um das Konto zu aktivieren. Mehrere Telefonate mit der Hotline, führten ins Leere. Auf Email wurde nicht geantwortet. Der versprochene Rückruf wurde nicht getätigt. Es gibt leider keine verbindliche Kundenbetreuung. Für mich gibt es daher auch keine Empfehlung!
Erfahrungsbericht vom 02.03.2012 16:20 Uhr, geschrieben von Bella I
Mein Schwager hat mir die Bank empfohlen, da er zuvor ein konto eröffnet hat und sehr zufrieden ist. Ich habe mein Geld von der sparkasse hamburg abgezogen und dorthin überwiesen. Im Online Login kann ich sofort sehen wieviele zinsen ich für mein Geld erhalten werden (wird jeden Tag neu berechnet). Von der Bestellung bis zu meinem Geldeingang ist etwas mehr als eine Woche vergangen. Das Online-System ist sehr übersichtlich, aber alles ist da und es sehr einfach zu verstehen.
Erfahrungsbericht vom 24.02.2012 09:14 Uhr, geschrieben von Dascha79
Eigentlich ist Barclays noch zu neu am Markt um Erfahrungen über den Anbieter zu schreiben. Da die Kontoeröffnung aber wirklich fix ging und auch meine erste Überweisung war nach einen Tag verbucht. Die ersten Erfahrungen sind für mich somit sehr gut, viel kann eigentlich nicht mehr passieren, weiter so Barclays!!!
Erfahrungsbericht vom 22.02.2012 22:45 Uhr, geschrieben von Sparer
Meine Erfahrungen mit Barclays: Bis jetzt alles top in Ordnung. Obwohl vermutlich viele neue Kunden zu der Bank gewechselt sind ging die eröffnung des kontos sehr schnell (3 Tage) und ich kann alles nutzen.
Erfahrungsbericht vom 21.02.2012 12:46 Uhr, geschrieben von Neukunde
Die Idee von Barclays ist genial, in den nächsten 3 Jahren liegt mein Tagesgeldzins 1,75 Prozent über dem Zins der EZB, so habe ich meine Ruhe. Die Kontoeröffnung verlief ohne größere Probleme, jedoch haben sich zwei Dinge überschnitten. Ich habe mit dem Postident nach dem Online-Antrag noch 3 Tage gewartet. Dann habe ich einige Tage später eine SMS bekommen, dass ich das Tagesgeldkonto nun nutzen kann. Einen Tag später habe ich Post bekommen, das Post-Ident würde noch fehlen... das habe ich dann einfach ignoriert.
Erfahrungsbericht vom 18.02.2012 21:50 Uhr, geschrieben von Gerd
Über das Konto wurde ich von ihrem Newsletter berichtet. Sofort habe ich mich für das Angebot entschieden, da meine VW-Bank Neukunden Aktion in kürze sowieso auslaufen würde. Das Problem: ich besitze kein Handy. Diese wird aber für die Kontoeröffnung und auf für die Verwaltung benötigt. Ich habe das Konto nun auf den Namen meiner Ehefrau eröffnet, das klappte ohne großartige Probleme. Ich bin dennoch der Meinung: Man sollte eine Alternative zum Handy anbieten.
Erfahrungsbericht vom 17.02.2012 17:32 Uhr, geschrieben von Tagesgeld-User
Es wurde kein Kommentar hinterlassen.


Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit

Sie sind oder waren Kunde bei diesem Anbieter? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und anderen Verbrauchern! Bitte beachten Sie unsere Regeln für die Bewertung:

  • Bitte bewerten Sie sachlich und fair!
  • Bewerten Sie eine Bank nur dann, wenn Sie mit dieser auch Erfahrungen gesammelt haben
  • Kommentare mit Unterstellungen und Beleidigungen werden nicht freigeschaltet
  • Bank Mitarbeitern ist das bewerten eigener Produkte nicht gestattet
  • Sternbewertung: bis 2 Sterne = keine Empfehlung; ab 3 Sterne = Empfehlung
  • Unsere Redaktion prüft alle Kommentare und behält sich das Recht der Nichtveröffentlichung vor

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Bewertung:
Ihre Erfahrungen:
 

Zinsalarm Newsletter Wir informieren Sie kostenlos per E-Mail, sobald neue Top-Angebote vorliegen. Da wir Spam ebenso wenig mögen wie Sie: Maximal 1x pro Monat und jederzeit abbestellbar!

Informieren & vergleichen